Als Herzstück rechnet ein schneller ARM Prozessor mit 800 MHz und dieser wird von einem 1.200 mAh Akku versorgt. Außerdem ist noch eine 3MP Kamera an Bord und ein dazugehöriger LED Blitz. Trotz diesem Funktionsumfang ist das Meizu Smartphone nur 11,8 mm dünn. Für nur 270€ soll die 8 Gb Variante erhältlich sein, bei 16 Gb Version steigt der Preis, auf vergleichsweise immer noch humane 325€. Trotz der unbestreitbaren Parallelen zum Apple iPhone, ist das Meizu M8 kein 100 prozentiges Plagiat. Spannend wird es, wie Apple reagiert und wie sich die Bedienung und Funktionen, im Praxistest beweisen.

Quellen: Areamobile.de; Uberphones.com