Wer also ein System sein eigen nennt, welches weder über einen PCI-Express, noch über ein AGP Interface verfügt, darf sich jetzt über eine beschauliche, aber aktuelle Grafikkartenpalette freuen. Albatron setzt insgesamt drei Grafikkarten für den PCI-Steckplatz neu auf: Eine Geforce 8400GS, 8500GT und sogar eine recht performante Geforce 8600GT. Alle Modelle sind mit 256MB Speicher, einem modernen DVI-Anschluss und TV-Ausgang bestückt. Die beiden schnelleren Modelle 8500GT und 8600GT haben zusätzlich sogar einen HDMI-Anschluss. Wann die neuen PCI-Karten kommen und was Sie kosten werden, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Albatron.com.tw - Pressemitteilung