Mainboards News Hardware
Thunderbolt 3 Erweiterungskarte mit zwei TB3 USB-C Ports

ThunderboltEX 3-TR PCIe-Karte von ASUS für Z490- und H470 Mainboards vorgestellt

Für besonders hohe Datentransferraten von bis zu 40 Gbit/s sorgt das Thunderbolt 3 Interface. Moderne Mainboards stellen jedoch zumeist nur einen Anschluss bereit, was dazu führt, dass man teure Hubs dazu kaufen muss. ASUS hat mit dem ThunderboltEX 3-TR eine neue Erweiterungskarte mit 2 Thunderbolt 3 Ports angekündigt, die mit Mainboards kompatibel ist, die auf dem Intel 400-Chipsatz aufsetzen. Vorausgesetzt wird hier der Thunderbolt 3-Header.

Thunderbolt 3 Erweiterungskarte mit zwei TB3 USB-C Ports Die neue TB3-Erweiterungskarte blockiert einen PCIe-Slot und arbeitet mit vollen PCIe 3.0 x4-Lanes. Als Schnittstelle werden dafür zwei Thunderbolt 3-Ports im Typ-C bereitgestellt. Außerdem ist die Karte mit zwei Mini-DisplayPort Anschlüssen bestückt, wodurch die beiden Thunderbolt-Ports auch für DisplayPort-Pass-Through von der Grafikkarte verwenden können.

ASUS liefert zwei Mini-DP-Kabel zu Standard-DP-Kabel, ein USB 2.0-Header und ein TB3-Header für kompatible ASUS Mainboards mit. Die ThunderboltEX 3-TR Karte nutzt einen Intel "Titan Ridge" JHL7540 Thunderbolt 3 Controller mit 2 Anschlüssen. Die Karte setzt voraus, dass man sie über einen 6-Pin-PCIe-Stromkabel speist, um die entsprechende Stromzufuhr für externe Geräte bereitzustellen. Die Kompatibilitätsliste beinhaltet alle Motherboards mit Intel Z490- und H470-Chipsatz von ASUS, die über einen passenden TB3-Header verfügen. Einen Preis hat ASUS bisher noch nicht genannt.

Quelle: Techpowerup

Welovetech