Monitore News Hardware

UltraSharp UP2715K: Dell stellt UltraSharp 27-Zoll-Monitor mit 5K vor

Der Vormarsch der 4K- und 5k-Monitore steht bevor. Auf dem Markt gibt es bereits 4K-Monitore von Samsung und Dell, die bereits ab 385 EUR erhältlich sind. Dell legt heute noch einen drauf und gibt sein 5K-Modell UP2715K bekannt, dass eine Auflösung von 5120x2880 Pixeln bieten soll. Für Spiele ist das eher unpraktisch, jedoch für Video- und Fotobearbeitung durchaus als sinnvoll anzusehen.

Der UP2715K-Monitor weist eine Diagonale von 27 Zoll bzw. 68,5 cm im 16:9-Format auf und kommt im typischen DELL-Design – solide und stylisch. DELL setzt hier auf das bewährte IPS-Panel mit 350 cd/m2 und einem Kontrast von 1.000 zu 1. Die 5120x2880-Pixel-Auflösung bei 60 Herz wird über Verwendung von Dual-DP-Kabeln erst möglich. Schließt man nur ein Single-DisplayPort-Kabel an, schafft der Monitor eine maximale Auflösung von „nur“ 3840 x 2160. Auf der Rückseite findet man einen Mini DisplayPort, zwei normale DisplayPorts (DP1, DP2), 5 USB 3.0 Ports und einen Card Reader. Weiterhin verbaut Dell bei diesem Schmuckstück Lautsprecher von Harman Kardon, die mit 2 x 16 Watt spezifiziert sind.

Da dieses Display sich an Grafiker und Designer richtet, ist es bereits kalibriert und bietet 99-prozentigen Adobe RGB- und hundertprozentigen sRGB-Abgleich. Auch sparsam ist der UltraSharp UP2715K, denn im Standby verbraucht er 1,2 Watt und im Betrieb durchschnittlich 100 Watt. Das Maximum wird mit 170 Watt betitelt.

Es gibt mehrere unterschiedliche Aussagen, die den Preis anbelangen. Auf der offiziellen DELL-Seite kostet das Display rund 2.500 US-Dollar. Hierzulande wird über einen Verkaufspreis von 1.800 EUR spekuliert. Das Display soll noch im Dezember verfügbar sein.

Quelle: Dell

Welovetech