Gamescom 2014:

Alles über die Gamescom 2014 »

Gamescom 2014 Mainboards News Hardware

EVGA X99 Classified Highend Mainboard vorgestellt

EVGA hat die Gamescom in Köln genutzt, um insgesamt drei neue Mainboards für Anspruchsvolle Anwender vorzustellen. Das Top-Modell im X99 Portfolio von EVGA wird das X99 Classified sein. Mit seinen hochwertigen Komponenten und dem für EVGA typischen Design in Schwarz und Rot richtet sich das X99 Classified explizit an Overclocker und Enthusiasten.

Das EVGA X99 FTW richtet sich ganz explizit an Enthusiasten, Overclocker und Leistungsfanatiker. Mainboards dieser Kategorie sind für den normalen Anwender ebenso überqualifiziert wie für Gamer. Denn mehr als ausreichende FPS-Werte lassen sich sicher auch mit weniger außergewöhnlicher Hardware erreichen.

EVGA X99 Classified Prototyp

(Im Bild: Der auf der Gamescom gezeigte Prototyp des X99 Classified)

Die Spezifikationen des EVGA X99 Classified:

  • Sockel LGA2011-3 mit Unterstützung der leistungsstärksten Intel Core i7 Prozessoren
  • X99 Chipsatz
  • 8 Speicher-Slots für bis zu 128 GB DDR4 RAM mit 2667 MHz
  • RAID-Level 0, 1, 5, 10 und JBOD Unterstützung
  • Insgesamt 10 Sata III 6.0 GB/s Anschlüsse
  • 8 USB 2.0 Ports
  • 6 USB 3.0 Port
  • 2 Gigabit Ethernet-Anschlüsse (Intel i217 und Intel i210)
  • 6 Kanal HD-Audio-Chip (Realtek ALC1150)
  • 4 PCI-Express x16 Port
  • 1 PCI-Express x4 Port (mechanisch mit x16 kompatibel)
  • 6 Lüfter-Anschlüsse
  • Unterstützung für 3-Wege SLI und 4-Wege SLI sowie CrossfireX
  • E-ATX Formfaktor
  • 150% Höherer Gold-Anteil im CPU-Sockel als von Intel verlangt
  • M.2 Slot E/Slot M
  • Dreifach BIOS zum Wechseln zwischen verschiedenen Versionen und Einstellungen per Kippschalter vor dem Systemstart

Welovetech