Gamescom 2014:

Alles über die Gamescom 2014 »

Gamescom 2014 Action News Games

Call of Duty Advanced Warfare näher vorgestellt

Abseits gigantischer Warteschlangen und völlig ausgebuchter Hands-On Termine für kommende Blockbuster Spiele bieten viele Publisher auch Videopräsentationen ihrer bevorstehenden Releases um mehr Messebesuchern einen Blick auf die anstehenden Titel zu ermöglichen. Wir haben an einer solchen Präsentation für den kommenden Shooter von Activision, Call of Duty: Advanced Warfare teilgenommen und fassen die wichtigsten Infos für euch zusammen. Auch das neue Exoskelett wirft interessante Fragen nach dem Ursprung einiger Ideen auf.

Artikel Video

Call of Duty: Advanced Warfare wird der nächste Titel in Activisions ebenso erfolgreicher wie umstrittener Shooter-Reihe. Wobei sich die Kritik erfreulicherweise weniger auf das leidige Thema des Gewaltgehalts von Games konzentriert sondern eher den oft unterstellten mangelnden Innovationsgrad der Reihe zum Ziel hat. Advanced Warfare scheint auch diesen Kritikern ihre Argumente nehmen zu wollen, denn mit dem Exoskelett soll frischer Wind in die virtuellen Schlachten einziehen.

Call of Duty Advanced Warfare

Die zahlreichen neuen Funktionen des Exoskeletts könnten dem einen oder anderen Zuschauer durchaus vertraut vorkommen. Kampf-Anzüge die ihren Träger für Gegner unsichtbar machen, ihm schnellere Bewegungen ermöglichen oder ihn durch die Luft gleiten lassen bzw. ihm sehr hohe Sprünge erlauben kennt man schließlich schon. Parallelen zu den verschiedenen Nano-Suits der Crysis-Serie vom Konkurrenten Electronic Arts sind unverkennbar. Als das Team von Activision die Sprung- und Flugfähigkeiten des Exoskeletts präsentiert hat war unter den anwesenden Besuchern der Präsentation insbesondere ein Satz mehrfach zu hören:

"As seen in Titanfall". ("Wie in Titanfall gesehen")

Call of Duty: Advanced Warfare erscheint am 4.11.2014 für den PC, die Xbox One, die Xbox 360, die PlayStation 4 und die PlayStation 3.

Quelle: Activision

Welovetech