PlayStation 4 Konsolen News

Sony PlayStation 4: Wird auf der E3 eine neue Version vorgestellt?

Sony ist mit seiner PlayStation 4 äußerst erfolgreich, denn trotz der immer noch sehr schlechten Verfügbarkeit der Next-Gen-Konsole steigen die Verkaufszahlen stetig an. Mittlerweile hat das Unternehmen weit über sieben Millionen Exemplare unter das Zocker-Volk bringen können; für eine nur knapp 6 Monate alte Konsole ein großer Erfolg. Daher überrascht die Meldung, dass im indonesischen Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie eine neue Modellnummer aufgetaucht ist. Eine zweite Revision der Spielekonsole ist also im Anmarsch.

PlayStation 4: Spezifikationen und Lieferumfang

Das Rennen im Konsolenmarkt hat Sony derzeitig eindeutig für sich entschieden, denn mit über zwei Millionen mehr verkauften Geräten, den schnelleren Komponenten sowie des, zumindest aktuell noch, günstigeren Preises hat die Xbox One von Microsoft das Nachsehen.

Also hat man bei Sony eigentlich alles richtig gemacht, wenn man von der bescheidenen Verfügbarkeit einmal absieht. Dennoch scheint sich ein neues Modell anzubahnen, denn wie Dual Shockers berichtet, ist im indonesischen Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie eine neue Modellnummer aufgetaucht. Die neue Konsole trägt die Bezeichnung CUH-1106A; bisher ist in Asien die Version CUH-1006A im Umlauf.

Die geringere Änderung der Bezeichnung zeigt, dass kein neues Design, wie etwa bei den Slim-Modellen, zu erwarten ist, aber durchaus interne Veränderungen. Am Beispiel der PlayStation 3 kündigte die Veränderung der zweiten Ziffer der Modellnummer einen kompakteren und stromsparenderen Chip an, der in einem kleineren Strukturprozess gefertigt wurde. Der Wechsel auf einen verkleinerten Chip, aktuell kommt in der PlayStation 4 ein SoC in 28 nm zum Einsatz, bringt also nicht nur eine erhöhte Effizienz, sondern sorgt zudem auch für günstigere Produktionskosten; für Sony kommt dieser Schritt also sehr gelegen.

Neben der überarbeiteten PlayStation 4 wird auch eine neue PlayStation 3 mit der Bezeichnung CECH-4306CH erwartet. Hält sich das Unternehmen an seine bisherige Nomenklatur, dürfte die PS3 mit einem veränderten Chip sowie einee anderen Festplatte ausgestattet sein. Idealer Zeitpunkt für die Vorstellung der neuen Konsolen wäre die Spielemesse E3, die am 10. Juni in Los Angeles beginnt.

Quelle: DualShockers

Welovetech