Unkontrollierter Basteldrang

so, um sich das bildlich mal etwas vorstellen zu können wurde mal ein bild modeliert welches zeigt, wie die bodenplatte im vernickelten zustand aussehen wird
liquidextasy2.jpg
 
so, zunächst mal ein paar bilder von der fahrt. und uns ist auch ein ganz komisches geiles haus unter die cam gekommen.
am donnerstag hat es im taunus auch schon ein wenig geschmeit, sodass wir eher vorsichtig fahren mussten...
1.jpg

2.jpg

3.jpg

dann darf ich noch ein weiteres mitglied der maschinen begrüßen. das teil nennt sich ab donnerstag big al^^
die spindeln sind doppelt gelagert, 16er kugelumlaufspindeln. direkt antrieb, endschalter, aufspannfläche 800x1000 verfahrweg X 700 - Y 400 - Z70. Sie wiegt ca 80kilo.
Die grundplatte bestelt aus einer 15mm dicken alu T-Nutenplatte. Die komplette Maschine besteht mehr oder weniger aus alu.
Spontan musste noch ein rollbarer abstellplatz her. also bin ich in baumarkt und habe material gekauft. macht sich ganz gut, unter dem aufspann tisch kann ich mein ganzes material lagern. Irgendwo, in meiner unordnung liegt auch noch die steuerung für diese maschine rum.
Sie wird später für pmma eingesetzt. noch später wird sie umgebaut (stahl) und dann kann sie auch problemlos für stahl oder kupfer eingesetzt werden

1.jpg

2.jpg


Außerdem dazugekommen massiv tiny...
verfahrweg: Y290 , X 270, Z90
40kilo
16er kugelumlaufspindeln
endschalter
konstruktions mehr oder weniger komplett aus alu. was sehr positiv ausfällt ist, das die arme nicht nur aus 10mm "dicke" aluplatten sind, sondern aus massiven guss.
wenn diese maschine in die produktion geht, dann wird sie sich wohl ausschließlich mit graka kühler beschäftigen, wenn nicht, kommt die mit nach hause ins zimmer und wird mir bei der protoerstellung behilflich sein. eine kleine sehr robuste maschine. leider habe ich dafür noch keine steuerung, allerdings is das so nicht schlimm, mein controller verkraftet noch 3 steuerkarten. im klartext bedeutet das, das ich nochmal 500€ in die maschine stecke, und dann läuft die.
im grunde für eine etwas größere serie schon gut vorbereitet mit den 3 maschinchen^^.
1.jpg

2.jpg


so, jetzt kommen wir aber zum eigentlichen. den wasserkühlern.

heute ist der deckel für die halter restlos fertig geworden. desweiteren habe ich jetzt auch die halter für am2 fertig. die halter für So775 habe ich leider noch nicht überarbeiten können, dazu hat mir die zeit gefehlt. die zeit hat mir leider auch für eine komplette am2 halterung aus plexi gefehlt... was ich aber noch geschaft habe ist ein plexideckel für c2d. somit ist der deckel auch zu allen gängigen boards kompatibel. die kanten der frästeile sind beeindruckend glat und klar.
ohne nachbearbeitung ist das schon beeindruckend. mit mehr speed an der frässpindel sieht das ganze dann noch besser aus, aus finanziellen gründen dauert das mit der selbsbau hf spindel aber noch einige monate...
naja hier mal die pix.
1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.jpg

10.jpg

11.jpg

12.jpg
 
Hey,
cool du hast wohl echt deine Berufung gefunden! Mit CNC hatte ich berufliche wie privat nocht nichts zu tun. Da ich damals in meine Aubildung aber an der Drehmaschine und konvertionellen Fräse ausgebildet wurde, habe ich mir vor einem halben Jahr meine eigene kleine Deckel angeschafft für die Heimwerkstadt. Da ich aber kaum Zeit finde konnte ich diese noch nicht richtig nutzen und mehr als ein paar Nuten und Löcher hat sie bisher nicht gemacht. Aber ich bin guter Dinge das ich das Zubehör so langsam zusammen bekomme, immer wieder ein bisschen bei Ebay. Dann kommen größere Projekte... Wenn es doch nicht alles so teuer wäre ....

Naja ich freu mich auf weitere Projekte aus deiner Werkstadt.

Gruß
coolanter
 
Andere Frage, wurden mittlerweile eigentlich schon eines oder mehrere deiner Werke offiziell von PCM getestet?
 
jap, aber es gab probleme. ich werde sowie ich klar gekommen bin und final versionen da habe wieder welche zu pcm schicken. solange muss man sich leider noch gedulden
 
mal ein kleineres update zwischen durch. die bodenplatte der nächsten ausbaustufe und vernickelte bodenplatten und halter - glatt und glasgeperlt.
nich schöne bilder, aber selten... mir war es leider nich möglich bei diesen lichverhältnissen und mit dieser cam ordentliche bilder einzufangen, zum aufname zeitpunkt. -.-

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

1.jpg

2.jpg
 
sehr nice, die entwicklung zu beobachten ist hoch interessant bei dir, und ich hoffe das wir früher oder später ein Review deiner Kühler organisieren können!
 
oHa, du hast meinen allergrößten RESPEKT!
Deine Werke sind echt sehr schön und ich bin gespannt, ob wir bald deine Werke auch kaufen können ^^
Weiter so!
 
hallo

mich würde es interssieren wie es mit wasserkülblöcke für die 8800gt ausschaut,und wie teuer einer werden wird.


mfg
 
also man kann, das eine oder andere modell schon bestellen. mit testsamples siehts doof aus, da ich noch doof aus. ich will später alle zusammen rausschicken wenn ich fertig bin mit den maschinen, so komme ich nich durcheinander. ich werde zukünftig sämmtliche art von wasserkühler fertigen, nur ist das derzeit nicht drin, da ich noch täglich mit der fertigungsoptimierung zu kämpfen habe.

@ cutty: du hast zwar erwähnt das du einen möchtest, aber ich weiß nicht was für einen und um die konditionen haben wir auch noch nicht gesprochen. lass uns mal expliziter darüber sprechen.
 
qualität muss nicht ihren preis haben ;-?
schau dir die dinger für 85€ bei aquatuning an. die qualität könnte auf jedenfall besser sein.
 
Ich spreche ja auch von deinen Kühlern.Das sind die besten selfmade die ich kenne. Haste dein Teil für die CNC bekommen?
 
so, in den letzten tagen habe ich mich mal etwas intensiver mit cad befasst. und die ergebnisse sind genau so wie ich es mir vorgestellt habe. funktioniert sehr gut. muss mich später dann noch in ein cam programm einarbeiten.
hier mal einige vorschläger für eine aluhalterung, diese soll später schwarz eloxiert werden, oder pulverbeschichtet. das muss man sehen. werde auch versuchen die dinger irgendwann zu fräsen, und die für lau als testmuster oberflächen behandeln zu lassen.
welche der 3 halterungen würde euch am besten gefallen. ohne euch gehts nicht!

aluhalterung1.jpg

aluhalterung2.jpg

aluhalterung3.jpg



dewsweiteren habe ich es mal geschafft die vernickelten teile zu montieren und fotos zu machen. hat lange gedauert, aber gut ding will weile haben.

final1.jpg

final2.jpg

final3.jpg

final4.jpg



sowie eine weitere ausbaustufe des deckels wo halter für vorgesehen sind.
deckelhalter2.jpg
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
41
Besucher gesamt
43

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?