Nur durch Bios läßt sich win 7 starten

herkamann

New member
Habe 2 Festplatten. die Startplatte hat win 7 pro und läuft ohne Fehler. ich kann sie aber nur über Bios und der deaktivierten 2. Platte starten. wer kennt sich in Einstellungen im Bios aus?, das ich wieder ganz normal starten kann?
 
Naja du musst im BIOS die Bootreihenfolge richtig einstellen, so das als erstes von deiner gewünschten Festplatte gestartet wird. Je nach BIOS kann man da auch wählen welche Festplatte von allen die angeschlossen sind an erste stelle kommt.
 
Also ich gehe über F2 ins Bios, aber wie dort: 1. die Reienfolge ist und 2. ist im Win start immer noch die deaktivierte Partition auf der andern Festplatte sichtbar. Ich muß ertsmal wissen wie ich die Reienfolge im Boot erreichen kann.
 
Entweder Gehäuse öffnen, und die Bezeichnung vom Mainboard ablesen oder unter Windows das Programm CPU-Z installieren, das liest dir die Bezeichnung auch aus.

Oder ist das ein OEM fertig PC? Also einer von Medion, HP, Dell usw

Mit F11 bist du aber warscheinlich nicht im BIOS, sondern im Bootmanager.
Im BIOS lässt sich direkt die Reihenfolge einstellen, allerdings gibt es halt viele verschiedene BIOS Herstellers. Deswegen kann ich dir halt nicht genau sagen, wo es bei dir zu finden ist.

Du kannst auch mal paar Fotos machen und posten.

Kleiner Hinweis am Rande, der Support für win7 endet im Januar, man hat immer noch die Möglichkeit kostenlose auf win10 upzugraden.
 
Hallo,
zu deinem Hinweis: ich hatte die oem Version auf cd mit win 10. die hatte ich installiert. dabei ergaben sich enige Probleme und ich kam mir wie ein gläserner Mensch vor - konnte nicht viel selbst entscheiden. dann habe ich die hartnäckige Software entfernt und win 7 neu aufgespielt. die läuft auf der Platte o sehr gut. Aber es kam dann wie schon beschrieben das Startproblem und ich konnte nicht mehr ohne im bios zu sein win 7 starten.
Im bootmanager ist es so wie schon beschrieben.

der PC ist von dell und die win cd ist oem

ich habe die cpu-z runtergeladen, aber welche Info brauchst du - oder sollte ich sie dir per Mail zuschicken?
 
und welcher Dell PC genau? also welches Modell

und ich kam mir wie ein gläserner Mensch vor - konnte nicht viel selbst entscheiden
wie alt war da die win10 Version? Denn eigentlich kann man seit Win10 1607 ziemlich viel selbst entscheiden und abstellen, mit jeder Versin gab es mehr Möglichkeiten und in der aktuellen Version 1903 kannst eigentlich über so gut wie alles selbst entscheiden.

also ich persönlich würde dir raten wieder win10 zu installieren und das in der aktuellsten Version.
denn ab Januar gibt es nun mal keine Sicherheitsupdates mehr und dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis eine ungepatchte Lücke ausgenutzt wird, hat man 2016, 2017 und 2018 gesehen was großen firmen sogar passiert, wenn die Lücken nicht gepatcht werden, da gab es massive Probleme mit Krypto Trojanern die ne Lücke ausgenutzt haben.

ich habe die cpu-z runtergeladen, aber welche Info brauchst du
naja die, welches Mainboard verbaut ist.

Wenn das aber ein OEM PC mit win10 ist, dann hat der PC kein BIOS mehr, sondern ein UEFI, und Wn10 wurde da sicherlich im UEFI mode installiert.
Dann gibt es bei der Bootreihenfolge den Windows Bootmanager den man für win10 zum starten wählen muss.

Startet denn der PC, wenn du die Festplatte, die du deaktivierst, einfach mal absteckst?
 
Ich habe die win 10 vom pc-Shop. auf der cd steht nur 10 HIP 1379. dann muß ich mir vielleicht diese version 19o3 zulegen!
 
brauchst dir nicht extra kaufen. Microsoft stellt das Media creation Tool bereit, mit den kann man sich jederzeit die aktuellste Version kostenlos laden, bzw mit dem Media Creation tool gleich einen Win10 install USB stick oder DVD erstellen.
(auf Tool jetzt laden klicken)

hier siehst du die einzelnen Versionen

aller halben Jahe gibt es ne neue, jetzt im Oktober oder November gibt es dann die Version 1910

auf der cd steht nur 10 HIP 1379
Ist im übrigen ne DVD, das letzt Windows, was auf CD passte war XP
Aber keine Ahnung, wofür die Zahl auf der DVD steht
 
bisher hatte ich nie Probleme, über viele Jahre hatte ich immer zwei win 7 Partitionen, eine auf jede Platte und konnte sie immer separat vom Startmenü starten.
 
Hab oben noch was hinzugefügt.

ah das Board kenne ich, hatte ich vor gut 10 Jahren mal, für die heutige Zeit nicht mehr ganz so aktuelle Hardware.

Ins BIOS kommst du laut Handbuch, wenn du F2 beim Start öfters drückst.
Dann im Menü Boot kannst du die Bootreihenfolge festlegen, da kannst bei Hard Disc Drive auch die Reihenfolge unter den Festplatten festlegen, deine Festplatte von der du booten willst, muss in diesem Menü an erste stelle, danach kannst du im Boot Menü als 1st Boot HDD wählen, bzw als First boot dein DVD Laufwerk und als 2nd Boot HDD, mit F10 wird gespeichert
 
also das Bios ist immer das gleiche gewesen, solange ich den Pc habe. und der PC will immer von der Platte 1 starten, wo doch nur eine gelöschte Partition drauf ist. Und wenn ich dann wieder f11 starte und auf diese nicht aktivierte Platte 1 gehe, startet er µeine aktuelle win 7. Seitder win 10 Install ist alles unnormal geworden.
 
Das BIOS kann man auch nicht ändern.
Mit F2 kommst du ins BIOS.
F11 ist der Board eigene Bootmanager und nicht das BIOS.

Okay, ich glaube bei dir ist das Problem, das bei der Installation der Bootmanager auf die falsche Platte geschrieben wurde.

Kannst du mal jetzt wie gewohnt win7 starten und dann in die Datenträgerverwaltung gehen und da unten von der Balkenansicht ein Screenshot machen und posten.
 
es wäre jetzt wirklich ein Screenshot von der Datenträgerverwaltung hilfreich, Damit ich sehe, welche Partition wie auf welcher HDD ist
 
ich habe den blauen balken in der datenträgerverwaltung vor mir und das ist die Startpatition von window auf der Festplatte 1, aber wie da ein screenshot zu machen isr weiß ich nicht
 
es gibt dafür seit Vista das Snipping Tool.
Damit kann man den jeweiligen Bildschirmausschnitt ausschneiden und speichern.
Einfach in der Taskleiste auf das Windows Logo klicken und snipping in die Suchleiste eingeben
 
ich glaube ich kann deinen Gedanken jetzt nachvollziehen: ich hatte vor ein Tagen einen mann vom comtutershop hier, der hat an dem bios herumgefummelt und seitdem habe ich das beschriebene Problem
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
41
Besucher gesamt
41

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten