Browser

Internet Explorer 9

Der Internet Explorer 9 ist der neueste Browser aus dem Hause Microsoft, und mit ihm kommen einige interessante Neuerungen. Waren die Menüleisten der Vorgänger überladen mit diversen Bedienelementen, so präsentiert sich der Browser jetzt mit einer aufgeräumten, übersichtlichen Oberfläche. Ein Beispiel für die hierfür ist die kombinierte Adress- und Suchleiste.

Waren diese vorher getrennt vorzufinden, reicht es nun den Suchbegriff in die Adressleiste einzugeben und Internet Explorer 9 sucht mit der voreingestellten Bing Suchmaschine nach diesem Begriff. Damit spart sich der Benutzer die Zeit, separat über die Webseite der jeweiligen Suchmaschine suchen zu müssen.  

  Damit sogar rechenintensive Webseiteninhalte ohne Verzögerungen angezeigt werden können, nutzt der neue Browser nun auch den Grafikprozessor des Rechners (GPU), um z.B. Videostreaming oder 3D-Anwendungen effektiver darzustellen. Dies ist vor allem auch dann sehr sinnvoll, um Inhalte des HTML5 anzuzeigen. Das bedeutet, dass der Benutzer keinen Unterschied mehr zwischen einer Online-App oder einem normalen Programm spürt. Dazu kommen noch Details, wie z.B. das Anheften von Webseiten in der Taskbar von Windows 7, oder das sogenannte "InPrivate-Browsen", mit dem der Benutzer unerkannt durchs Web surfen kann.   Technische Daten
Lizenz: Freeware
Hersteller: Microsoft Corp.


Welovetech