Multimedia

Easy Graphic Converter

Es gibt eine fast schon unüberschaubare Anzahl kleiner Helferlein für das digitale Fotolabor auf dem heimischen Rechner. Für den speziellen Fall, der Hobby- und Gelegenheitsfotograf will sich eine Thumbnailübersicht schnell und ohne großen Aufwand erstellen, gibt es das Freeware-Tool Easy Graphic Converter, welches in der Version 1.2 downloadbar ist.

Das Tool kommt dank der Tatsache, dass aller Ballast konsequent über Bord geworfen wurde, sehr schlank daher. Es fehlt jedoch keine wirklich benötigte Funktionalität.




Das Programmfenster ist mit sechs Buttons eher spartanisch ausgestattet.
Mit drei Buttons fügt man Dateien oder Verzeichnisse der Batchliste hinzu, löscht markierte Dateien aus dieser oder entleert die Liste völlig.
Mit der vierten Schaltfläche ruft man ein Fenster, in denen die Settings für die Konvertierung vorgenommen werden auf.
Eher verzichtbar ist die Schaltfläche, mit der das Programm verlassen wird.
Unverzichtbar, steht ein Button für den Start der Stapelverarbeitung bereit.
Auf einen Fortschrittsanzeiger hat man nicht verzichten wollen.
Selbst auf eher langsamen Systemen läuft der Konvertier-/Resize-Vorgang recht flott ab.

Mit Easy Graphic Converter lassen sich alle gängigen Bildformate zu Thumbnails verkleinern. RAW-Dateien werden allerdings ignoriert. In den Settings kann der User die Größe für die Thumbs (in Pixeln) einstellen.
Einstellbar ist weiterhin, ob exakt oder auf beste Passung verkleinert werden soll. Bei „Beste Passung“ bekommen die Thumbs einen Hintergrund, der per Farbwähler eingefärbt wird.
Es lassen sich verschiedene Dateiformate für die Zieldateien auswählen. Hier ist die Auswahl auf die wichtigsten Formate begrenzt. Für JPG-Dateien ist der Komprimierungsgrad einstellbar.
Dateinamen werden von den Ausgangsdateien übernommen. Der User kann bestimmen ob ein frei wählbares Suffix in die Dateinamen der Zieldateien eingefügt werden soll.

Technische Daten Lizenz: Freeware Hersteller: EtruSoft Inc. Dateigröße: 812 KB


Welovetech