Browser

Google Chrome

Google Chrome™ ist, wie ihr vielleicht schon wisst, der neue Webbrowser von Google, der seit Dezember 2008 verfügbar ist. Die Installation ist kinderleicht und erfolgt ziemlich schnell. Nach dem ersten Start fällt dem ein oder anderem sicher eine unglaubliche Geschwindigkeit des Browsers auf.

Warum der Browser so schnell ist, ist unter anderem die virtuelle Laufzeitumgebung von JavaScript in Chrome, die sogenannte V8 Javascriptengine soll laut Google andere Browser bei weitem übertrumpfen. Bei einem von Google veröffentlichtem Test läuft Java Script in Chrome etwa doppelt so schnell wie Firefox3 oder ungefähr zehnmal schneller als Internet Explorer 7. Bei sehr rechenintensiven Tests wurden diese Werte sogar nochmals übertroffen.

Google Gears, das Firefox und IE die Möglichkeit brachte, Daten von Applikationen dem User offline zur Verfügung zu stellen, ist natürlich auch in Chrome integriert.

Bei Chrome arbeitet jeder Tab und jedes Plugin in einem eigenem Prozess. Dies macht Chrome "stabiler", denn wenn sich in einem Tab ein Problem ergibt, zum Beispiel wenn der Prozess endet, so wird anstelle des Inhalts bei dem Tab ein „Sad Tab“ angezeigt. Analog wird ein „Sad Plugin“ bei beendeten Pluginprozessen angezeigt. Falls ein Tab besonders viel Speicher, Prozessorleistung oder Netzwerkbandbreite verwendet, so kann der Benutzer dies mit dem Task-Manager erkennen und den Prozess des Tabs einzeln beenden.

Chrome erlaubt es außerdem per Drag&Drop Tabs aus dem Browserfenster herauszuziehen , um sie als eigenständige Fenster zu nutzen. Sie können ebenso aus ihren Fenstern wieder in Tabs zurückgezogen werden.

Eine weitere Funktion ist das "Ikognito Fenster", dies ist eine anonymer Modus zum Surfen, dabei werden Seiten nicht im Browserverlauf sichtbar, und nach dem Beenden des Fensters keine anderen Hinweise wie Cookies auf dem Computer gespeichert.

Google Chrome ist einer der schnellsten Browser, den man derzeit bekommen kann. Im Vergleich zur ersten Beta hat die Surfgeschwindigkeit sogar noch einmal zugenommen. Das der Browser zur Zeit noch das ein oder andere Problem ausweisen wird, sollte klar sein. Mit cleveren Funktionen sowie schickem Design ist Google Chrome jedoch sicher eine gute Alternative für den ein oder anderen.


Technische Daten Lizenz: BSD-Lizenz (Freeware)
Hersteller: Google Inc.
Dateigröße: 480 KB
Betriebssysteme: Windows XP (ab SP2) und Windows Vista


Welovetech