Multimedia

VistaMizer

Mit der Zeit fängt das Standard-Theme von Windows XP an langweilig zu werden und wirkt immer aufdringlicher durch die bunten Farben? Die neidischen Blicke auf die schöne und elegante Oberfläche von Windows Vista treten immer häufiger auf? Doch nur wegen der Optik möchte man kein neues Betriebssystem kaufen? Diesen Wunsch nach einem neuen Erscheinungsbild des altgedienten und bewährten Windows XP hegen so einige der noch nicht auf Vista umgestiegen XP-Nutzer.

Mit VistaMizer kann aber auch die XP Oberfläche in neuem Vista-Look aufwarten. Rund 380 Dateien werden laut Entwickler verändert. Im Laufe der Installation können die verschiedenen Element an- und abgewählt werden. So wird wirklich nur das installiert, was gewollt ist.


Auch diverse Programme von Dritten sind im Paket enthalten, die etwa eine beschränkte Transparenz oder eine Fenstervorschau in der Taskleiste auf Windows XP ermöglichen. Nach der erfolgreichen Installation und dem obligatorischen System-Neustart erblickt man, neben der passenden schwarzen Taskleiste und den Vista-Buttons, auch neue Schriftarten oder das Vista- typische Erscheinungsbild der Fenster und sogar Vista Sounds erklingen aus den Boxen.


Alles in allem sieht die neue Oberfläche sehr authentisch aus und verrät sich nur bei genauerem Hinsehen, etwa durch die nur teilweise vorhandene Transparenz, ihres XP Untergewandes. Auch Verlangsamungen im Betrieb von Anwendungen und Spielen waren nicht spürbar. VistaMizer einmal zu testen lohnt sich auf jeden Fall und falls auch der neue Look kein Gefallen findet, kann das neue Gewand ganz einfach entfernt werden. Durch eine Deinstallation wurde auf dem Testsystem alles sauber gelöscht und die bekannte XP Oberfläche war wieder zu sehen.

Technische Daten Lizenz: Freeware
Hersteller: M. Hoefs
Dateigröße: 18,2 MB
Betriebssysteme: Windows XP, MCE und Server 2003
Version: 3.0.0


Welovetech