Officeprogramme

Foxit Reader

Wer hat sich nicht schon einmal geärgert wegen einer einfachen PDF-Datei Ewigkeiten auf den Start des Adobe Readers zu warten? Viele fragen sich, wieso der Adobe Reader immer größer wird und die 50 Mb Grenze übersteigt. Die perfekte Alternative stellt Foxit Reader dar.

Der Download ist nur 2,6MB groß, das Programm startet innerhalb von wenigen Sekunden, was will man mehr, wenn man nur PDFs anzeigen lassen will? Es können auf mehrere PDFs in einer Programminstanz gleichzeitig geöffnet werden, vergleichbar mit Tabs im Browser Firefox.


Es gibt auch eine Kaufversion des Foxit Readers, diese bringt bspw. eine Editierfunktion für PDFs mit. Wer diese nicht benötigt, ist mit dem Foxit Reader perfekt bedient. Außer einem dezenten Button am oberen Rand ist die kostenlose Version werbefrei. Auch ist nicht wie z.B. im MediaMonkey an jeder Ecke ein Hinweis auf die Kaufversion zu finden.

Fazit: Perfekt, besser als das "Orginal" für fast alle Anwendergruppen. Auch für leistungsschwache PCs optimal, da kaum Ressourcen verbraucht werden.


Technische Daten:
Lizenz: Proprietär, Freeware
Betriebssystem: Linux, Windows ME/2000/XP/2003/Vista/7
Hersteller: Foxitsoftware
Sprache: deutsch/englisch
Version: 3.1.2 Build 1013
Dateigröße: 5,22-MegeByte


Welovetech