Hardware Testbericht

ATI FireGL V7350 - Workstationgrafik mit 1 GB Speicher

Der Grafikkartenhersteller ATI hat seine bestehende FireGL-Serie nun um ein weiteres Modell, das mit 1024 MB GDDR3-RAM ausgestattetet ist, erweitert. Hierbei handelt es sich um die FireGL V7350.

Die FireGL V7350 kommt mit 8 parallelen Geometry Engines und 16 Pixel Shader Prozessoren daher. Weitere Features sind die schon erwähnten 1 GB GDDR3 Grafikspeicher mit 512 bit Ring-Bus Speichercontroller, High Dynamic Range (HDR) Rendering mit 8 bit, 10 bit und 16 bit, zwei Dual-Link Ausgänge mit einer maximalen Auflösung von bis zu 3840 x 2400 Pixeln und ein Stereoscopic 3D Ausgang. Die Avivo-Technologie ist  wieder mit an Board. Ebenfalls neu vorgestellt wurde die FireGL V7300 mit nur 512 MB Grafikspeicher. Die Preise liegen bei 1.999 US-Dollar für die FireGL V7350 und 1.599 US-Dollar für die kleinere FireGL V7300.

Die Eigenschaften der Grafikkarte sind auf der Homepage von ATI sowohl in den Technischen Details, als auch aus dem Datenblatt der Grafikkarte zu entnehmen.


Welovetech