Elektro Allgemein

LED's und was dazu gehört

Da LED's heute in jedem Moddingrechner eingebaut sind braucht man auch ein gewisses Hintergrundwissen um mit ihnen richtig umgehen zu können!

Viele wollen sich den Rechner ein bisschen verschönern ohne teure Leuchtröhren oder Strings zu kaufen. Dafür sind LED's genau richtig. LED's gibt es in X verschiedenen Farben und Größen. Die am meisten genommene Größe ist 5mm, diese lässt sich sehr gut im PC verbauen.

Beim Kauf von LED's gibt es einiges, was man beachten sollte. Die versch. LED's haben unterschiedliche Eigenschaften:

1.LichtkegelSollte man den Winkel des Lichtkegels wissen, 40-60 Grad eignet sich gut, um sie als Gehäuselichter zu verwenden, 15-25 Grad eignet sich für Front-LED's oder als Markierer für Knöpfe und Schalter.

2.MCDDie MCD einer LED ist ausschlaggebend für die Helligkeit der LED. 3000-6000mcd ist Standart und nicht besonders hell, 6000-15000mcd sind schon sehr hell und farbintensiv, 15000-40000mcd sind Lichtfluter, die super hell sind. Beim Kauf solltet ihr beachten, dass die LED's die Bezeichnung "Power" oder "Lightblow" haben weil es sonst sein kann, dass ihr LED's kauft, die nicht hell sind sondern matt, so wie man sie z.B. von Küchengeräten kennt.

Wie schließt man eine LED im PC an?

Jetzt fragen sich einige von euch vielleicht: "Und was nun???". Ganz einfach: Ihr müsst euch als erstes überlegen, wo ihr die LED's später haben wollt, um die Kabel entsprechend lang zu lassen! Anschließen tut Ihr das Ganze dann folgendermaßen: Ihr braucht einen Molexstecker (den bekommt man in einem PC-Fachladen oder im Internet). Dann schneidet ihr mit einem Seitenschneider oder ähnlichem die Kabel in der Mitte durch, so dass ihr an die blanken Stellen kommt (abisolieren). Wenn ihr euch nicht sicher seid, an welche Kabel ihr die LED anschließen sollt, schaut mal unter StromsteckerDanach habt ihr dann folgende Möglichkeiten.Entweder ihr schaltet eure LED's in Reihe oder parallel!Ihr habt entweder +12V, +7V oder +5V (erklärung unter Strom In Reihe bedeutet:Vom + zum Vorwiderstand in die LED zur LED.... dann zurück zum -.Parallel bedeutet:Vom + geteiltes Kabel (je nach Anzahl LED's), zum Vorwiderstand (bei jedem Kabel, welches zu einer LED führt), zur LED und zurück zum -.Beispiele

+7V (gelb und rot) zu Vorwiderstand zu LED und zurück zum -

+7V (gelb und rot) in 2 Kabel mit je einem Vorwiderstand zu LED's und beide - zu einem dann zum - zurück.

+7V (gelb und rot) zu Vorwiderstand Kabel teilt sich nach Vorwiderstand zu 2 LED's -Kabel zu einem und zurück zu -

+7V (gelb und rot)zu Vorwiderstand teilt sich in 2 Kabel zu LED's zu einem Kabel in Schalter und zu -

LED + und -

Wie auf dem Foto zu sehen ist, ist der kleine Bömmel immer der + Pol und der große Bömmel dementsprechend.


Welovetech