News

Hilfreiche Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Egal ob bei PC-Problemen, Fragen zu Games, Linux , Netzwerk & Co. – das Internet ist für viele Anwender die erste Anlaufstelle, sobald Schwierigkeiten auftreten. Kein Wunder, denn im World Wide Web gibt es fast alles, natürlich auch die schnelle Hilfe bei plötzlich auftretenden Problemen.

Ausführliche Anleitungen

Leider sind die gewünschten Informationen oftmals in zahlreiche Häppchen aufgeteilt und komplett im Netz verstreut. Bis ein Anwender endlich den erlösenden Tipp findet, müssen zig Webseiten und zahllose Forenbeiträge durchforstet werden – das macht nicht nur keinen Spaß, sondern kostet vor allem auch Zeit und, was noch viel wichtiger ist, Nerven.

Gibt es denn eine Alternative? Zum Glück ja, denn immer mehr Webseiten haben es sich zur löblichen Aufgabe gemacht, Usern Schritt-für-Schritt zu helfen und ihnen dafür eigens eine zentrale Sammelstelle zur Verfügung zu stellen. Ein hervorragendes Beispiel einer solchen Plattform ist Helpster, denn hier finden geplagte Anwender zu zahlreichen Stolpersteinen rund um den PC ausführliche Anleitungen. Die Bandbreite der vorhandenen Hilfestellungen variiert und reicht vom recht simplen Anschließen eines Druckers über die Installation des optimalen Grafikkartentreibers bis hin zu eher praktisch orientierten Dingen, etwa die Konvertierung von Bildern in ein anderes Format oder die Wiederherstellung eines vergessenen Passwortes. Ganz egal, welche Probleme User haben – auf Helpster werden Suchende garantiert fündig.

Ein besonderes Highlight von Helpster sind die hervorragend gestalteten Videoworkshops, die vor allem bei aufwendigeren Problemen, etwa der Entfernung eines Trojaners oder die nicht ganz so triviale Aktualisierung der Navigationssoftware, extrem hilfreich sind und direkt zum Mit- bzw. Nachmachen animieren. Die hilfreichen Anleitungen hierfür sind dabei kostenlos für alle Besucher einsehbar. Und auch wer gerade kein Opfer eines Cyberkriminellen geworden ist oder nicht verreisen will: Auf Helpster finden sich auch zahlreiche Videos zum Social Media-Phänomen Facebook, die sich mit der Optimierung und Individualisierung des Dienstes auseinandersetzen.

Wer also keine Lust auf stundenlange Google-Suchorgien hat, sollte Helpster einen Besuch abstatten. Und selbst für Anwender, die wunschlos glücklich sind und mit keinerlei PC-Problemen zu kämpfen haben, kann sich ein Blick auf Helpster lohnen! Warum? Wer etwas weiß und sein Wissen mit anderen Usern teilen möchte, kann selbst eine Anleitung erstellen. Das bringt nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch Bares!


Welovetech