News

Inno3D bringt GeForce GTX Titan "iChill" mit HerculeZ-3000-Kühler

Wer die schnellste Singe-GPU-Grafikkarte besitzen möchte, kommt momentan nicht an der GeForce GTX Titan vorbei – die gibt es allerdings nur im Referenzdesign. Das soll sich allerdings ab dem 20. Mai mit der Inno3D GTX Titan iChill ändern – ab diesem Datum soll Nvidia Partnerdesigns bewilligen.

Der Dual-Slot-Kühler „HerculeZ-3000“ setzt sich aus zwei unterschiedlich großen Aluminium-Kühlkörpern, mindestens drei Heatpipes sowie drei Axial-Lüftern zusammen. Bei einer Lüfterauslastung von 43 Prozent soll die GPU gerade einmal 71 Grad warm und damit deutlich kühler als das Refferenzmodell werden. Die Ausstattung bleibt allerdings die Gleiche:

Die Taktrate der GTX Titan iChill liegen bei den üblichen 837 Mhz (per GPU-Boost: 876 Mhz). Der Speicher taktet ebenfalls mit den normalen 3.004 Mhz und misst 6.144 MB. Weitere Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit sind allerdings noch nicht bekannt.

Quelle: Inno3D


Welovetech