News

Smartphone mit Windows XP Embedded gesichtet

Abseits von Android, Blackberry OS und iOS gibt es auch noch andere Betriebssysteme, die auf einem Smartphone eingesetzt werden können. Im Sinne der heiligen x86 Kompatibilität hat nun der Hersteller ITG (In Technology Group Limited) ein Smartphone auf Windows XP Basis vorgestellt. Dabei bietet das Gerät sogar einige interessante Details, auf die es einzugehen lohnt:

 

So setzt man nicht auf eine CE Version des erfolgreichen Betriebssystems aus Redmond, sondern die Vollversion, mit der sich jegliche Programme auch auf dem Handy ausführen lassen – sofern das Embedded Windows nicht zu sehr beschnitten wurde. Als Prozessor kommt kein Intel Atom zum Einsatz, sondern ein AMD Geode Prozessor, welcher mit maximal 600 MHz zu Werke geht. Beim Arbeitsspeicher gönnt man dem Smartphone ganze 512 MB, womit man aktuellen High End Geräten in nichts nachsteht, während der Flashspeicher wahlweise 8 oder 16  Gigabyte groß ist. Das Display misst stolze 4,8 Zoll, und übertrifft damit sogar Riesen wie das HTC HD2 oder das Motorola Defy um ein gutes Stück, während man bei der Auflösung zwischen 800 x 480 und 1024 x 768 Pixeln umschalten kann – wie beim heimischen Computer. Leider kommt ein resitives Touchpanel zum Einsatz, weshalb es einen Touch Pen im Lieferumfang gibt, der auf eine nicht ganz so präzise Steuerung schließen lässt. Bei den verbauten Schnittstellen gibt es neben Selbstverständlichkeiten wie Bluetooth, Wlan und dem GSM Modul (3G nur gegen Aufpreis) sogar einen USB 2.0 Port sowie einen VGA Ausgang, mit dem das Smartphone beispielsweise einen Beamer befeuern kann. Bei der Batterie geht man wahrlich keinen gewöhnlichen Weg und verpasst dem Gerät einen 2.150 mAH starken Lithium Ionen Akku, der bis zu 5 Stunden Dauertelefonie und 7 Tage Standbyebetrieb ermöglichen soll.

 

Verkauft wird das Gerät ab sofort für 876$ via Paypal Zahlung, beim Verzicht auf die 3G Fähigkeit sinkt der Preis um 60$. Wer statt dem vorinstalliertem XP sich auch mit DOS zufriedengeben kann, zahlt nur 765$. (Preise der 16 GB Version) Weitere Details sowie die Bestelloption gibt es auf der Herstellerseite des XPPhones.

 

Quelle: TechConnect Magazine


Welovetech