News

S3 Chrome 5400E: Sparsame GPGPU Grafiklösung

Manch einer wird es sich kaum vorstellen können, doch es existiert nach wie vor ein Grafikkartenmarkt, welcher neben den beiden Riesen ATI und Nvidia eher kleinere Unternehmen beheimatet. Dazu gehört unter anderem S3 Graphics, welches ein Tochterunternehmen des ehemaligen Chipriesen VIA ist. Mit dem neuen Chrome 5400E will man Embedded (zu deutsch eingebettet) Systemen ein wenig mehr Grafikleistung verschaffen. So soll der neue Chip sehr verbrauchsarm sein, aber dennoch viele der neuesten Features unterstützen.

 

Zur langen Liste der unterstützten Features gehören unter anderem das nach wie vor aktuelle DirectX 10.1, OpenGL 3.1, Shader Model 4.1 und eines der interessantesten Dinge: OpenCL 1.0. Damit lässt sich der Kern frei programmieren und für verschiedenste Aufgaben nutzen. Außerdem gehören HDMI, DisplayPort und DVI und 2x Dual-Channel LVDS zu den vorhandenen Anschlussmöglichkeiten.

 

 

Zu guter Letzt sei die programmierbare ChromotionHD 2.1 Video Engine genannt, die Hardware Beschleunigung für H.264, MPEG-4/2 und VC-1 Dateien bietet. Alle anderen Features lassen sich der Website von S3 entnehmen. Erstmals gezeigt wurde er vom 22. - 25. Oktober zur Electronic Manufacturer Exposition (eMEX) in China. Ein Erscheinungsdatum wurde nicht genannt, wir gehen jedoch davon aus, dass noch einige Zeit bis zum Start vergehen wird.

 

Quelle: S3 Graphics


Welovetech