Partnernews

Opteron 148 Overclocking Guide

Hardwareoc.at haben einen weiter Opteron 148 Overclocking Artikel online gestellt. Im ersten Opteron 148 Overclocking Guide haben Hardwareoc.at euch gezeigt, dass nicht jedes System dazu geeignet ist, das Maximum aus einem Prozessor zu holen. Im heutigen 2. Teil haben sie nicht nur eine besondere CPU Stepping, sondern auch ein richtiges Overclocking Board und Speicher verwendet. Das Resultat: stabile 3050 MHz.

In ihrem 2. Teil des Opteron 148 Overclocking Guide wollen sie einen anderen Prozessor und dessen Overclocking Eigenschaften vorstellen. Wie man an den unterschiedlichen Resultaten erkennen kann, sind nicht alle Prozessoren gleich, auch wenn es sich um dieselbe Stepping handelt. Trotz der so beliebten E4 Stepping konnte HardwareOC den 1. Opteron 148 nicht über 3 GHz bringen. Das hängt natürlich 1. mit der Zusammensetzung der anderen Hardware-Komponenten zusammen und der Verarbeitung der CPU. Sie meinen nicht die CPU direkt sondern die Verarbeitung des Heaspreader, der nicht immer gleich auf dem Kern aufliegt. Auch das kann darüber entscheiden, wie weit sich eine CPU übertakten lässt.

Opteron 148 Review lesen


Welovetech