Mainboards News Hardware

Gigabyte X399 Aorus Pro: Neues X399-Mainboard für Threadripper

GigaByte hat angefangen sein X399 Aorus Pro auszuliefern und es ist nun auch bei den Händlern lagernd. Damit ist es bei einem Preis von ca. 299€ das günstigste Board für den Threadripper der zweiten Generation. Bei dem Preis kann man eine entsprechend üppige Ausstattung für Enthusiasten erwarten.

Gigabyte X399 Aorus Pro

Als Unterbau für die zweite Generation von AMD’s Ryzen Threadripper wird ein Sockel TR4 X399-Board vorausgesetzt. Das X399 Aorus Pro könnte für viele in Frage kommen, denn es ist nicht nur das derzeit günstigste, es bietet so ziemlich alles, was man voraussetzen würde. Die „Pro“ Reihe siedelt sich unter der Gaming 5 Reihe an und gespart wird nur an einigen Stellen. Das I/O-Panel an der Rückseite ist bspw. nicht so prall gefüllt:

  • 1x USB-C 3.0 (20-Pin Key-A Header)
  • 1 x P/S2
  • 4x USB 3.1 Gen 1
  • 2 x USB 2 (DAC-UP)
  • 1 x USB 3.1 Gen 2 Type C & 1 USB 3.1 Type A
  • 7.1 Audio in/out
  • 1 x RJ45-Buchse, Intel i211AT Gbit Lan

Von den insgesamt drei m.2 PCIe Gen 3 x4 Ports wird nur einer mit einem Kühler versehen. Die beiden, die sich zwischen den PCIe 16x Slots befinden, werden damit nicht gekühlt und sind vom Typ 2260/2280/22110. Der Port neben dem Chipsatz ist vom Typ 2242/2260/2280. Es lassen sich weiterhin 4 Grafikkarten im CrossFire oder SLI-Betrieb kombinieren. Dabei haben nur zwei Slots eine 16 Lanes Anbindung und die anderen beiden nur noch 8 Lanes.

Gigabyte X399 Aorus Pro

Bei der Spannungsversorgung der hungrigen Prozessoren der ersten als auch zweiten Generation mit maximal 16 Kernen, greift Gigabyte zu IR Digital PWM und IR PowIRstage ICs mit 8 Phasen-VRM. Auf dem Bord befinden sich für die Stromversorgung eine 24-pin ATX, eine 8-pin EPS und eine 4-pin ATX Buchse mit vergoldeten Pins. Wie gewohnt, können bis zu 8 RAM-Riegel im Quad-Channel sowohl als ECC oder unbuffered Non-ECC verbaut werden.

Gigabyte X399 Aorus Pro Auf dem Mainboard findet man noch weitere Anschlüsse und auch Schalter für Overclocker. Zu den Anschlüssen zählen die folgenden:

  • 1 x CPU Lüfter-Header
  • 1 x Wasserkühler CPU Lüfter-Header
  • 4 x System Lüfter-Header
  • 2 x System Lüfter-Header oder Pumpe
  • 1 x Addressable LED Strip Header
  • 1 x Addressable LED Strip Power select jumper
  • 2 x RGB (RGBW) LED Strip Header
  • 8 x SATA 6Gb/s connectors
  • 1 x Front Panel Header
  • 1 x Front Panel Audio Header
  • 1 x S/PDIF Out Header
  • 1 x USB Type-C Header mit USB 3.1 Gen 1 Untertsützung
  • 1 x USB 3.1 Gen 1 Header
  • 2 x USB 2.0/1.1 Header
  • 1 x Trusted Platform Module (TPM) Header (2x6 pin, for the GC-TPM2.0_S module only)
  • 1 x Power Schalter
  • 1 x Reset Schalter
  • 1 x Clear CMOS Schalter
  • 2 x Temperatur Sensor Headers
  • 1 x Clear CMOS Jumper
Quelle: Gigabyte

Welovetech