[Worklog] Mit dem Toaster zur LAN

Buffbanane

New member
Hiho liebe Community.

In der zweiten Februar-Woche steht bei mir und meinem Clan mal wieder die alljährlich LAN-Party mit einem Freundes-Clan auf dem Programm. Diese nehme ich als Anlass um für meinen Bruder (passionierter XBox360 Spieler) einen PC zusammenzustellen, da er nur einen kleinen Home-Office Rechner hat für Internet und Schule. Letztes Jahr durfte er meinen wassergekühlten Shuttle XPC zum Spielen verwenden, diesen habe ich aber mittlerweile verkauft.

Damit er auf der LAN auch einen PC hat der Etwas hermacht und nicht zwischen den Anderen untergeht, habe ich mir gedacht ich bastel ihm Etwas spezielles.

Als Erstes mal die Hardware welche verbaut werden wird:


CPU: Athlon II X3 450 3x 3,2GHz
Board: ASUS M5A78L Sockel AM3+
Ram: 2x 2GB DDR1333 Samsung (zusammen 65€)
Grafikkarte: HIS HD4830 (19€)
Kühler: AC Freezer 7 Pro (6€)
Netzteil: Nitroxx 750W (vorhanden)
HDD: 150GB WD Raptor (vorhanden)

Weiteres vorhandenes Material:
120mm Enermax Appolish blue
Logitech G11
Saitek Cyborg Headset (leicht defekt, Ohrmuscheln sind mal abgebrochen und wurden wieder angetaped)
Zykon Z1 Gamermaus (versuche noch günstig ne MX518 zu bekommen)

Die Hardware habe ich fast komplett hier im Forum bekommen. Das Netzteil ist überdimensioniert, muss ich aber jetzt erstmal so nehmen. Das eigentlich bestimmte 450W BeQuiet war leider entgegen der Verkäuferangabe defekt. Alternativ hätte ich nur noch ein 450W Atlas Noname da, dass will ich aber nicht riskieren.

Nun aber zum Wichtigsten, dem Gehäuse. Ich habe mich hier für ein GMC R2 Toast entschieden.

Technische Daten:

Bauform: Miditower
Maße: ca. 170 x 300 x 420mm
Material: Korpus aus Stahl, Frontblende aus Kunststoff
interne Einschübe: 2 x 3,5"
externe Einschübe: 1 x 5,25"
Montagemöglichkeiten für Lüfter:
2 x 80mm an der Rückseite (1 Lüfter im Lieferumfang enthalten!)
1 x 80 mm auf dem Boden
1 x 80 mm im linken Seitenteil (Airduct)
Anschlüsse auf dem Gehäusedeckel: 2 x USB, 1 x Audio, 1 x MIC
Gewicht: ca. 3,5 kg
Gehäuse Formfaktor: ATX
Mainboardgröße: ATX, Micro-ATX

Die Wahl für das Gehäuse unterlag zwei Haupfaktoren:

1. es musste klein und leicht sein
2. es musste etwas Spezielles sein

Habe das Gehäuse dann für 17,50€ +Versand Neu bei Ebay erstanden, in der Farbe Sky Blue. Die Farbe ist aber egal, da man davon später nichts mehr sehen wird.

Am Mittwoch kam das gute Stück dann auch schon bei mir an:


Geplantes Modding:

Schwarz/Blau mit Carbon-Look

- 120mm Enermax Appolish blue in die Front einbauen
- 100/120mm Lüfter in den Boden einbauen
- Seitenfenster schneiden und, wenn möglich passgenau, also plan mit der Seitenwand, einbauen
- Stealthmod für DVD-Laufwerk
- Luftgitter im Heck entfernen
- Innenraum und Teil der Front lackieren (schwarz oder blau, bin noch am überlegen)
- Gehäuse außen komplett mit Carbon-Folie überziehen (ist schon bestellt)
- G11 und MX518 (falls vorhanden) mit Carbon-Folie veredeln
- Kabel die sich nicht verstecken lassen schwarz sleeven (hab ich noch da)
- eventuell Lüftersteuerung noch irgendwo einbauen, oder 2-3 Drehpotentiometer
- im Heck werden dann noch zwei 80mm Enermax T.B. Apollish Einzug halten
- der Standard-Lüfter des AC Freezer wird gegen einen 92mm Enermax T.B.Silence getauscht
- vielleicht finde ich noch einen Griff, den ich oben anschrauben kann für den besseren Transport (ist aber kein Muss)

Bilder unterscheiden sich in der Qualität. Fotos die ich im Keller mache entstehen alle mit einem 2MP Handy. Bilder in der Wohnung mit dem Fotoapparat. Bitte das zu entschuldigen

Worklog:


15.01.2012
Hatte ne Stunde Zeit und hab mich gleich mal in den Keller gemacht, um mit dem Toaster zu beginnen. Heutige Tagesordnungspunkte:
- 120er Loch in die Plastik-Front fräsen und
- Lüftergitter im Heck entfernen
- Seitenfenster schneiden


16.01.2012
Heute kam die Carbonfolie an. Hab mich an der Front versucht. Obwohl ich keinen 100% Perfektionismus für dieses Projekt anstrebe, bin ich mit dem Ergebnis alles andere als Zufrieden. Die Rundungen der Front bringen unschöne Faltkanten mit sich und ein Paar Stellen vom unsauberen Auftragen haben sich auch eingeschlichen.


20.01.2012

Heute habe ich die G11, welche mir ein Freund zur Verfügung gestellt hat, mit der Carbonfolie überzogen (nachdem ich sie von gefühlten 3cm Staub befreit habe). Ergebnis ist bedeutend besser als bei der Front vom Toaster, bin sehr zufrieden.

Spoiler:


21.01.12
Heute mal wieder viel geschafft. Fenster-Ausschnitt und Ausschnitt für Frontlüfter fertig gemacht. Alle Kanten entgratet. Erste Teile mit Grundierung besprüht. Plexi geschnitten und Nut gefräst.



24.01.2012
Gestern ist die Lüftersteuerung angekommen. Damit ist die Hardware komplett. Hab auch mit den Lackierarbeiten weitergemacht.


25.01.2012
Heute Nachmittag waren Frau und Kind beim Mutti-Treff, da konnte ich mich an die Einfassung der Lüftersteuerung machen.

Spoiler:


Passt wie angegossen. Absolut fantastisch. Eigentlich wären alle Flex-/Schneidarbeiten jetzt erledigt, aber hab eben noch einen 120er Lüfter hier im Forum erstanden. Den werd ich noch in den Boden einfassen, um der Grafikkarte genug Frischluft zuzuführen. Aber das muss ich mit der Stichsäge machen, da der Ausschnitt rund werden soll.


29.01.2012
Wochenend-Update:
Am Freitag Abend hab ich das Window von Innen in das Seitenteil eingepasst, nachdem ich dieses mit Carbon-Folie überzogen hatte. Dann hab ich noch ein Lüfterausschnitt im Boden gemacht, die Lüfterhalterung für die Front angepasst, lackiert und Füße angepasst.



Soweit erstmal. Weiter gehts die Tage. Termin zur Fertigstellung steht ja.

Danke fürs Lesen und Euer Interesse.


 
Zuletzt bearbeitet:

Limonade112

New member
Menno ich dachte du baustn mATX Rechner in einen richtiges Toaster gehäuse :D

Trotzdem bin ich gespannt. Mit ner HD4830 soll man noch zocken können? Nun ja kommt aufs Spiel und die Auflösung an. Aber NitroX is doch auch nich wirklich ne Marke oder?
 

Simlog

Well-known member
Menno ich dachte du baustn mATX Rechner in einen richtiges Toaster gehäuse :D

Trotzdem bin ich gespannt. Mit ner HD4830 soll man noch zocken können? Nun ja kommt aufs Spiel und die Auflösung an. Aber NitroX is doch auch nich wirklich ne Marke oder?

Juckt bei ner 4830 doch nicht :D.

Die sollte sich ja fast passiv betreiben lassen oder ? Dazu noch ein Seasonic Fanless...
 

Buffbanane

New member
Das Nitroxx is schon ein gutes Netzteil, die Marke gehört zu Coba. Das Ding is auch 80+ Bronze.

Die HD4830 is nur übergangsweise, hab ich halt noch da. Will ja nicht zuviel in den PC investieren. Gespielt wird ohnehin nur COD4 und Flatout2, von daher ausreichend.

Außerdem spielt er nur auf nem 19" 4:3 Monitor.

Hab heute leider nichts geschafft. Musste aber feststellen, dass ich keine Grundierung mehr zum Sprühen habe, aber ich muss eh bei Caseking bestellen.

mfg
 

Limonade112

New member
Bei dem Moni machts heutzutage ja fast kein Spaß mehr. Aber reichen tut die Graka ja :)

80 Bronze is gut. Ich dachte nur immer Coba/NitroX is nich wirklich gut.
 

Buffbanane

New member
Kurze Zwischeninfo:

Bestellung bei Caseking grade raus:
1x 92mm Enermax Silence
2x 80mm Enermax Appolish
Runder Staubfilter für Front
Grundierung
Signal-Blaue Sprühfarbe

Bin auch gestern noch über eine günstige Lüftersteuerung gestoßen, welche ich gleich gekauft habe. Mal sehen wann die bei mir ist.

Zitat von Limonade112
Bei dem Moni machts heutzutage ja fast kein Spaß mehr

19" reicht allemal noch aus. Würde auch noch einen haben, wenn ich nicht nen 22er geschenkt bekommen hätte.


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Carbonfolie wurde eben zu mir auf Arbeit geliefert. :D Also kann ich heute Abend schonmal die Front verkleiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

KonZe

Banned
Nettes Projekt, schön, dass so viel am Case gemacht wird. :)
Ich werds definitiv verfolgen.

Kurz OT:
Mit ner HD4830 soll man noch zocken können?

Schön, dass du von deiner HD 4850/30 (whatever es war) zu einer GTX 260² gewechselt bist. Hast du ja schließlich auch schon wie lange? Nen Monat?

Brauchst jetzt nicht so herablassend sein. Danke.

Bei dem Moni machts heutzutage ja fast kein Spaß mehr.

Das Gleiche gilt hierfür. Schön, das du einen neuen Monitor zu Weihnachten bekommen hast. ;)
 

Limonade112

New member
Nicht ganz Richtig. Vor der GTX260 hat ich ein halbes Jahr ne 8800GTX. Ich konnte damit kaum noch zocken. Beim Monitor hats mir persönluich auch keinen spaß mehr gemacht. Deswegen jetzt neu ^^

Wieder weg zum OT: Ich will nich sagen das es schlecht is aber nur nich mehr ganz angemessen für heute. Aber bei 19'', Cod4 usw. wird das sicher ein top rechner! Mein abo haste.
 

Buffbanane

New member
Worklog um den heutigen Tag ergänzt. Caseking kann zwei Artikel nicht liefern :fuchtel:. Hab statt dem Enermax jetzt einen Noiseblocker genommen. Grundierung muss ich wohl im Baumarkt holen.

Hab die Front mit der Carbonfolie verkleidet...naja...bin unzufrieden. Falls Folie überbleibt werde ich das nochmal machen. Bilder im Startpost.

Heute auf Arbeit ist mir auch eingefallen, dass ich den Sharkoon Lüfter-Rahmen, den ich in meinem Powercolor-Case verwendet habe auch für den Toast verwenden kann und mir sogar noch Arbeit spare.

Auf dem Bild (hab grad kein anderes zur Hand) hab ich mal versucht anzuzeichnen, wo das Loch für den Fronlüfter ca. hinkommt (grün). Mir ist aufgefallen, dass der Toaster in der Front 4 kleine Laschen hat (rot), die ich einfach nach innen biegen kann und zwischen die dann passgenau der Lüfterhalter samt Lüfter passt :bigok:. Somit erspare ich mir den Aufwand ein rundes Loch zu sägen und 4 Löcher für die Schrauben zu bohren.

r2toastmod8-kopie325t7.jpg


Ich versuch morgen mal bessere Bilder zu machen, um das deutlicher zu zeigen.

Nach kurzem Ausmessen der Front hab ich ca. 5cm vom Deckel bis zum Frontlüfter der eingebaut werden soll. Der Platz sollte für die bestellte Lüftersteuerung reichen, welche ich ins Top direkt hinter die Frontanschlüsse einbauen werde wenns klappt.

Hat jemand ne Ahnung, was bei nem Netzteil kaputt sein kann, wenn beim korrekten Anschließen die Lüfter von CPU und Graka anlaufen, auch diverse LEDs auf dem Board blinken, aber kein Bild kommt? Sobald ich ein anderes Netzteil nehme (mit zwei anderen getestet) gehts? Das Netzteil wurde noch nicht geöffnet.

Soweit erstmal.
 

AGP-Experte

New member
:wtf:
Die Carbonverkleidung sieht doch gut aus.:-D
Was ist das denn genau für´n Zeug?
Gibt es da verschiedene Motive? Und was kostet der m²?
 

Buffbanane

New member
Danke, aber "gut" erfüllt in diesem Fall meine Ansprüche nicht. Die unsauberen Stellen fallen besonders bei Lichteinfall unschön auf. Aber kann ich jetzt nicht ändern.

Das is normale Carbonfolie (eigentlich für Autos gedacht), einfach mal google bemühen. Ich hab meine von Ebay. 50cmx2m für 7,50€ + Versand. Gibts auch in weiß. Verschiedene Motive gibts in dem Sinne nicht, Carbon ist ja schon ein spezifisches Motiv. Sonst kannste auch jede andere Auto-Klebefolie nehmen, die deinen Farb- oder Musterwünschen entspricht.
 

ClisClis

Active member
Mhhm... Sicherlich kein High End Rechner der hier entsteht, aber für seine Zwecke wohl vollends ausreichend..
Sieht gut aus, was man bis jetzt sieht.
Und auch schön, dass du dir, bei nem günstigen PC, der nichtmal für dich ist, dennoch so viel Mühe gibst. (Bsp. mit der Carbonfolie, die dir zu unschön ist) .
Respekt!
 

Buffbanane

New member
So, leider nicht weitergekommen. Arbeit und Familie können für ein HObby dieser Art schon etwas einschränkend sein ;).

Hab aber mal ein Foto von der Case-King Lieferung gemacht:


Hab in meinem Ramsch auch noch 2 Scythe Kama-Wings gefunden, die ich mit verbauen werde. Ebenso hab ich noch ein Set mit ASUS-Kühlern gefunden, was ich mal bei Ebay erstanden hatte. Davon wird einer den sehr dünnen Southbridgekühler ersetzen und einer wird auf die Spawas gesetzt, da dort noch keiner ist.

Also besonderes Gimmick wird noch was anderes Einzug halten, welches ich im Keller wiedergefunden habe: hatte mich vor Jahren mal daran versucht ne defekte HDD zu modden (mit Plexi). Diese werd ich vor der Raptor mit einbauen, so dass man sie gut sieht. Dann werd ich ihr ne blaue LED verpassen, welche ich mit der HDD-Led kopple, so entsteht (hoffentlich) ein netter "Blitzlicht-Effekt" im Case. Mal schauen.
 

Buffbanane

New member
So, hatte heute frei. Konnte die Zeit aber nicht fürs Modding nutzen, da leider anderweitige Termine erledigt werden mussten und Nachmittags noch ein Geburtstag anstand.

Bin aber zumindest heute mal in Praktiker gekommen, um Grundierung zu holen und hab bei einem Freund die G11 und den Appolish für mein Projekt abgeholt.

Da ich um die Zeit wieder nicht laut machen kann, hab ich mal die G11 mit der Carbonfolie überzogen (nachdem ich sie von gefühlten 3cm Staub befreit habe).



Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ging besser als bei der Front vom Toaster und ist auch sehr sauber geworden.

Morgen werde ich versuchen die restlichen Schnitte mit dem Dremel zu machen, um endlich zum Lackieren zu kommen. Leider ist die Lüftersteuerung noch nicht da, welche ich demzufolge noch nicht einpassen kann. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Kuneyfred

New member
Das mit der Carbonfolie find ich richtig gut, wenn du das mit den Knicken und so in den Grif bekommen hast sieht das bestimmt richtig Klasse aus.
 

Buffbanane

New member
So, heute hab ich endlich mal wieder was geschafft.

Hab den Ausschnitt für das Window fertig gemacht und das Loch für den 120er geschnitten. Außerdem alle Schnittkanten entgratet und schön sauber gefeilt. Irgendwie war aber der Wurm drinne, mir sind 3 Flex-Scheiben vom Dremel weggebrochen, ist mir noch nie passiert.



Zwischendurch hab ich die ersten Teile mit der Grundierung ausm Praktiker besprüht. Allerdings ist mir das Zeug sehr suspekt, das war selbst vorhin als ich nochmal im Keller war noch immer nicht annähernd trocken oder so fest, dass man da schon drübersprühen kann, obwohl das schon seit 5 Stunden trocknet. Falls das Zeug nichts taugt, werde ich wohl oder übel doch wieder ohne Grundierung das Case besprühen.



Als Letztes habe ich dann das Window selbst angefangen. Hab es zugeschnitten und den Fensterausschnitt von der Gehäusewand übertragen. Dann habe ich angefangen eine Nut zu fräsen, damit das Fenster dann bündig mit der Gehäuseaußenseite abschließt und keine Kante ist. Eine schweinemäßige Arbeit kann ich euch sagen. Wenn das zu lange dauert, dann hol ich ne neue Plexiglasscheibe und verklebe die doch einfach von Innen. Aber ich hoffe ich bekomme das hin.



Da ich schonmal dabei war, hab ich euch noch fix paar Bilder gemacht von der Lüfterhalterung für die Front, wie ich mir das dann im fertigen Zustand vorstelle. Da die Lüftersteuerung noch nicht da ist, hab ich mir nen 1:1 Ausdruck gemacht, um das so zu machen, hab ich aber sein lassen und warte bis die Steuerung da ist, damit es so genau wie möglich wird.



Werde die Tage abends anfangen die Kabel zu sleeven und die Sache mit der HDD-Led anzugehen. Hab auch schon das Netzteil im Hauptrechner gegen ein neues Coolermaster 520W getauscht, damit das Nitroxx in den Toast kann.

mfg Buffbanane
 
X
Keine passende Antwort gefunden?