Welches Linux ist das Beste???

dev_null

New member
Ich habe früher auf Redhat gesetzt. Nach einigerzeit habe ich gemerkt, dass es doch nicht so das gelbe vom Ei ist (die Einbindung mancher Pakete war nicht sauber, man musste sehr viel per Hand nochmals nachjustieren etc.)

Jetzt bevorzuge ich Debian.
Was mir unter anderem gut gefällt, ist die lange Dauer, zwischen den Releases, von mindestens 1 Jahr. So muss ich nicht dauernd, jedes halbe Jahr, eine neue Version einspielen, sondern habe was von meiner Arbeit. Schwachstellen werden oft innerhalb von 48 Stunden behoben.

Könnte noch merh schreiben, aber dann verzetelt man sich immer so. :D

Natürlich kommt hinzu, dass es mir auch von der Handhabung gefällt und ich mich daran gewöhnt habe.
 

Satrap

New member
dev_null hat gesagt.:
Ich habe früher auf Redhat gesetzt. Nach einigerzeit habe ich gemerkt, dass es doch nicht so das gelbe vom Ei ist ...

Jetzt bevorzuge ich Debian. Natürlich kommt hinzu, dass es mir auch von der Handhabung gefällt und ich mich daran gewöhnt habe....
Da stimme ich dev_null nur zu. Bis zum Rel. 7.3 war ich auch bei redhat, nur ab der v8.0 habe ich mich da anders umgeschaut (schon wegen den o.g. grunden + setzen die ne ganz komische eigene linie bei redhat durch ... ). Seit dem bin ich mehr so ..nein nicht Debian :grin: sondern Slackware-man. (gefällt mir sehr gut, man kann die sachen auch komplett selbst anpassen fast wie bei gentoo (gentoo habe ich auch auf ner kiste laufn) und das system ist "most unix like", als server hatte ich auch noch eine zeit lang ne kleine kiste mit freebsd stehen)

ansonsten passen auch die von dev_null genannte gründe (gewohnheit, release (die slack wird auch nicht jeden oder jeden zweiten monat wie knoppix oder freebsd v5.x released usw.)
 

Bitnik

New member
Also ich hatte letztens SuSe linux in der Version 9.0 drauf und kann nur sagen das das der letzte scheiß wahr ich habe es gekillt und will dem nächst mal was neues ausprobieren. Ich werde mir wahrscheinlich ein Unix OS (QNX) zulegen da ich in der nächsten Woche ein Praktikum anfange und da mit dem OS arbeite. Wenn ich dann überzeugt bin heißt es wohl wieder Plattmachen und Drauf damit. Das tolle ist das QNX ein Echtzeitbetriebssystem(verdammt oft ins Auge pieken ehe es geschlossen ist ;-) ) ist was es rasen schnell macht.

Wer mehr darüber wissen will nimmt doch bitte den link

http://de.wikipedia.org/wiki/QNX

Greetz @ all

BitNik
 

Satrap

New member
ob QNX so oberaffengeil is möchte ich bezweifeln... laufen da auch die games? usw? dabei steht da irgendwo sowas "Free 30-day QNX Momentics " wieso evalution version hollen die man noch bezaheln muss wenn man freie software hat. kann aber auch sein dass ich micht irre...
 

Reggea Gandalf

Active member
bei linux brauchste doch eh Emulatoren, um Games drauf zum Laufen zu kriegen, oder? (ich hatte ma Linux, is aber nach ner Woche geflogen).
Ich mein nur, alle games werden ja für MS geproggt und da Linux einfach zu wenig User hat, lohnt es für Entwickler net, die kompatibel zu amchen...oder liege ich da falsch?
 

Compiler

Administrator
Also "nur" für Linux ist falsch.


Es werden viele Spiele alös Linux Version mitgeproggt oder später veröffentlich. Wie Quake3 damals und so ,)



Compiler
 

Satrap

New member
Reggea Gandalf hat gesagt.:
naja...ich hab bisher noch keine Linux Version von UT 03/04 , Unreal 2, NFSU, C&C Generals usw gesehen ;)
quatsch, na ok, NFSU hab ich auch net gesehen aber hier kleiner auszug davon was ohne emus (native) läuft:
Heavy Gear II
Heavy Metal F.A.K.K. 2
Heretic II
Doom III
Medal of Honor: Allied Assault
Postal Plus
Postal 2
Quake III Arena
Return to Castle Wolfenstein [RTCW]
Unreal Tournament
Unreal I (Normal, Napali, Gold)
Unreal Tournament 2003
Unreal Tournament 2004
Bandits: Phoenix Rising
Gorky Zero
Postal 2: Share The Pain
Pirates of the XXI Century
Quake 4 (kommt denächst)
bei UT2004 (bei der dvd-version) kannste ja sogar direkt wählen ob du win oder linux version installieren willst

und hier ne liste die mit emus wunderbar!!! laufen:
Battlefield 1942
Battlefield Vietnam
C&C Renegade
Far Cry

Painkiller
Starsiege Tribes 1
Morrowind
Star Wars - Knights of the old Republic
Jedi Knight 2
Grand Theft Auto 3
Mafia
Max Payne
Max Payne 2 - The Fall of Max Payne
C&C Generals + Zero Hour
Painkiller
Call of Duty
 

Reggea Gandalf

Active member
Ups ^^ bei UT is ja sogar das Linux Symbol drauf ... (hab grad ma nachgeguckt ;) )
bei Quake wusste ichs auch wohl...

Und mit Emulator laufen die Spiele auch 100%ig und störungsfrei?
 

Satrap

New member
Reggea Gandalf hat gesagt.:
Und mit Emulator laufen die Spiele auch 100%ig und störungsfrei?
im großen und ganzen ja, hängt aber auch von der konfiguration ab (der emulator will ja auch richtig konfiguriert werden damit er fehlerfrei funktionieren kann)...
 

Bitnik

New member
Also ausprobieren ist für mich auch ne evalution version zum testen da aber nun ja egal für QNX gibt es auch Quake und ich denke das ist nicht das einzige game was funzt denke ich. Außerdem ist das auch ehr nicht für spiele gedacht ,weil UNIX (nun wird man fragen der thread hieß welches linux aber da linux auf der idee von UNIX basiert (siehe auch "Just for Fun" von linus torvalds)) und das ist ja quasi die spitze der OS was da noch drüber sein könnte Solaris oder (AS/400(was die zuverläßigkeit angeht)) Naja Postet ja jeder seine Meinung.

Greetz @ all

BitNik
 

deluxe

New member
ich mag debian D:
vorher hatte ich shconmal redhad 9, suse 8(the fuck) und knoppix
wobei knoppix auch gut is :D
 

Stalker

New member
Hat jemand erfahrung mit Sun Java Desktop?? Ist zwar auch kommerziell jedoch event. doch interessant.
 

Satrap

New member
SJD ist fast genau das gleiche wie SuSE Linux (die letzten versionen zb. 9.1) zumindest optisch. hab es paar mal gesehen und und durfte bissl rumklicken...
 

Black-Corsair

New member
Hallo Leute,

Ich bevorzuge das SUSE Linux, da es recht einfach zu installieren ist, eine menge Pakete mitliefert, und auch super schnell und sicher im Internet ist. Ab version 9.1 Unterstützt dieses Sogar WLAN, und ich brauchte keinen Treiber installieren!!!

Black-Corsair
 

Mr.C

New member
Naja ich selber hab im mom net so viel mit Linux zu tun aber hab hier ma trotzdem nen recht gutes zu empfehlen:



Läuft auch auf unseren Servern top und ist sogar sehr gut zu bedienen. Die emerge funktion is auch einfach GENIAL! :)

"Da sag ich nur eins - Ausprobieren" ;)
 

deluxe

New member
yo also ich debian und knoppix :D
suse geht in richtung windows :( vom design her und bedienung
redhat is auch nicht schlecht!