Welcher DDR2 800 am besten für Asus P5Q Deluxe

fragen

New member
Also ich würd grad höchstens 4GB DDR2 draufpacken da 8gb oder 16gb sinnlos wären.(Ausser du bearbeitest nur Videos und das mit Massiver belastung) Dann wären 8gb okay

4gb ist supper. Wenn man aber jedoch jedes Programm beim Start automatisch ausführen lässt sind schon 2GB weg . Und wenns mans richtig einstellt verschwendet Windows 7 nur 480MB und Windows Vista 750MB Ram für sich selbst
 
Zuletzt bearbeitet:

Phenom.

New member
Willkommen im Forum !

Warum willst du dir denn neue RAMs zulegen ? Wenn du jetzt schon 4GB hast, wirst du durch neue 4GB RAMs keinen Geschwindigkeitsvorteil haben. Wie viel RAM hast du denn jetzt drin, und was machst du mit dem PC ?
 

skibby

New member
Windows 7 verschwendet gar nichts. Das Reserviert sich nur genug Speicher um Anwendungen schneller darauf abzulegen. Solltest du dann ein Programm starten, wird automatisch der reservierte Speicher genutzt.

4GB ist eigentlich ausreichend. ich persönlich würde jedoch zu 8GB tendieren. Mittlerweile ziehen sich ja schon moderne Spiele fast 2GB und mehr. Dazu Windows und paar Standard programme offen (firefox, Outlook usw.) Ich denke da wirst du mit 8GB glücklicher. 16GB ist übertrieben.
 

Phenom.

New member
4GB ist eigentlich ausreichend. ich persönlich würde jedoch zu 8GB tendieren. Mittlerweile ziehen sich ja schon moderne Spiele fast 2GB und mehr. Dazu Windows und paar Standard programme offen (firefox, Outlook usw.) Ich denke da wirst du mit 8GB glücklicher.

Nein, 4GB reichen aus, wenn es um einen Gamer geht. Aber ohne Einsatzgebiet kann man hier noch garnichts empfehlen ...
 

fragen

New member
@Simlog Jaa. auf unserem andere PC mit 4GB Ram hatten wir mal so viele autostart programme das es sofort beim einschalten mit 2,5GB belastet war:fuchtel: .

Naja nachdem ich das eingestellt hatte waren nur noch 750 bei win vista
 

skibby

New member
Bei den aktuellen Speicherpreisen würde ich mir einfach direkt 8GB einbauen. Schaden wird's definitiv nicht. Und bevor ich später den ärger habe, den gleichen speicher nochmal zu finden (für eine Aufrüstung) kaufe ich mir lieber direkt einmal 8GB.

Ein x64 OS wird natürlich vorausgesetzt. Egal ob Gamer oder Office PC.
 

Simlog

Well-known member
aber keiner baut 8 GB DDR2 in seinen PC... Da der noch gut 3 Jahre reicht, aber du mit dem 775 Sockel wohl nicht mehr soweit kommst. Außer du legst für ne CPU über 200€ hin, die nur ~150 wert ist... Und 6GB fallen auch aus, da sich 3 Ramriegel nicht gut im Dual Channel machen und ich weiß wovon ich rede, denn ich hab selbst 3 drin und bin am überlegen noch einen 1GB Riegel zu kaufen damit 4 drin sind...

@Skibby

ich hab Win7 Ultimate, lass im Hintergrund oft Itunes und paar DLs laufen und bin noch in keinem Spiel auf mehr als 3.7 GB gekommmen. Und ich hab schon fast alles gespielt was Hardware frisst...
 

fragen

New member
Und nicht vergessen die Auslagerungsdatei auf 1,5 des echten RAMs einzustellen. Das bringt noch einen unspürbar kleinen Leistungsschub ;)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?