Wasserkühlung - Temperatur zu hoch?

Ludweg Al-Ezmir

New member
Hallo Zusammen,

ich habe mir vor ein paar Tagen das erste Mal eine AIO Wasserkühlung zugelegt (thermaltake floe dx rgb 360 tt premium edition) und habe die Befürchtung das irgendwas falsch läuft. Ich habe alleine jetzt, während nur Spotify läuft und ich hier schreibe um die 63°C auf der CPU. Ich habe mal n Benchmark drüber laufen lassen, das ist max. auf 80 hoch und das scheint mir noch in Ordnung zu sein. Aber durchschnittlich zwischen 60 und 70 im Normalbetrieb scheint mir doch zu hoch.

Wäre super, wenn mich hier jemand etwas aufklären kann.

Ich habe noch mehr Daten, sowie die Temperaturen aus dem Benchmark und Fotos vom PC angehängt und packe hier mal noch meine HW Info dazu.

Vielen Dank schon mal :)
Ludweg
 

Anhänge

  • 20201016_124021.jpg
    20201016_124021.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 207
  • 20201016_132142.jpg
    20201016_132142.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 213
  • Daten.JPG
    Daten.JPG
    131,4 KB · Aufrufe: 190
  • Überwachung.JPG
    Überwachung.JPG
    141,2 KB · Aufrufe: 198
  • HWMonitor.txt
    39,9 KB · Aufrufe: 110

bisy

Moderator
Im UEFI auch den Pumpen Anschluss richtig eingestellt?
Bei den meisten muss der halt auf maximale Leistung gestellt, also volle Drehzahl werden, das sollte aber auch im Handbuch zur AIO drin stehen
 

bisy

Moderator
Dein RAM ist übrigens falsch verbaut, der linke muss noch eins weiter nach Links versetzt werden, es muss sozusagen ein RAM Slot dazwischen frei bleiben, so wie die jetzt sind laufen die halt nicht im Dual Channel
 

Ludweg Al-Ezmir

New member
Hallo, danke schon mal für den Tipp mit dem RAM. Also die Anleitung selbst hat leider nicht viel hergegeben (https://thermaltake.azureedge.net/p..._rgb_360_tt_premium_edition_manual_190222.pdf). Ich hab das Teil an den AIO Pump angeschlossen, im UEFI auf volle Leistung geschraubt und die Warnmeldung für die CPU Fan deaktiviert. Sonst habe ich eigentlich nichts weiter eingestellt. Ich starte gleich mal neu und mache ein Foto von der Sektion. LG
 

Ludweg Al-Ezmir

New member
Also RAM hab ich umgesteckt und hier mal ein paar UEFI Fotos angehängt und noch ein Foto der Software (kann die 3 Lüfter steuern, für den Kühlblock auf der CPU allerdings nur die Farben ändern).

Welche Temperatur sollte ich denn normalerweise haben?
 

Anhänge

  • 20201019_184633.jpg
    20201019_184633.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 209
  • 20201019_184701.jpg
    20201019_184701.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 187
  • 20201019_184732.jpg
    20201019_184732.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 180
  • 20201019_184820.jpg
    20201019_184820.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 183
  • 20201019_184924.jpg
    20201019_184924.jpg
    906,2 KB · Aufrufe: 186
  • Software.JPG
    Software.JPG
    130,2 KB · Aufrufe: 180

bisy

Moderator
Ist der Stecker von der Pumpe 3 oder 4 Polig? Bei 3 Polig, da musst du noch im 2. bzw 4. Bild von PWM auf DC umstellen.
3 Polig ist halt regeln über die Spannung und 4 Polig ist regeln über das PWM Signal des 4. Pins.
 

Ludweg Al-Ezmir

New member
Der Stecker ist 3-polig. Hab mich auch etwas gewundert, aber auf der Packung steht dick und fett PWM. Ich stelle mal eben um.
 

Anhänge

  • image-0-compressed-10-880x361[1].jpg
    image-0-compressed-10-880x361[1].jpg
    66,7 KB · Aufrufe: 130

Ludweg Al-Ezmir

New member
Vielleicht noch erwähnenswert, dass die Geschwindigkeit der Lüfter hier rein gar nix zu ändern scheint. Ob ich nun auf 1600rpm oder 800rpm laufen lasse, die Temperatur bleibt gleich. Was mich wiederum stutzig macht ist, dass im UEFI gediegene 30grad angezeigt werden.
 

Ludweg Al-Ezmir

New member
Achja, habe mich auch nicht auf die bereits aufgetragene WLP verlassen, sondern ne Arctic MX4 aufgetragen.

Wie kann ich sicher sein, welche Temperatur korrekt ist?
 

Ludweg Al-Ezmir

New member
Ich muss jetzt leider weg, prüfe aber morgen mal mit anderen Programmen wie die Lage aussieht. Aktuell ist es so, dass ich ein UEFI Update gemacht habe und dort nun statt 29grad zumindest 39grad steht. Hab soweit alles wieder eingestellt und zumindest das Gefühl es hätte ein bisschen was gebracht. auch der HWMonitor spuckt nun zwischen 48 und 63 aus, statt zwischen 58 und 68. Schwankt aber am ehesten immer noch zwischen 55 und 61. An dieser Stelle erstmal vielen lieben Dank bis dahin und noch einen schönen Abend :)
 

KoH

Well-known member
Die hohen Temperaturen liegen mit großer Wahrscheinlichkeit an deinem OC. 4,7Ghz mit 1,27V ist alles andere als wenig.

Wie sehen denn die Temperaturen unter last aus? Prime95 kann dir da mal ne angemessene Hitze produzieren.

Ansonsten:
WLP richtig aufgetragen?
Wenn die Pumpe funktioniert und die Lüfter am Radiator drehen schließe ich dort die Fehler aus.

Auslesefehler glaube ich ehrlich gesagt auch nicht.

Ich denke letztendlich, dass die Lüfterkurve angepasst werden sollte, laufen die Radiatoren denn schneller/lauter unter last?
 

Ludweg Al-Ezmir

New member
Hallo, die hohen Temperaturen waren auch schon vorm OC vorhanden. Das OC war tatsächlich im Rahmen des analysierens eher ein Test.
Soll ich das wieder rausnehmen, bis das Problem analysiert is?

WLP ist richtig drauf, nehm ich an (Arctic MX4, erbsengroßer Fleck auf die Mitte).
Die Radiatoren laufen tatsächlich nur auf zwei Optionen. Performance (ca1600rpm) und Silent (ca800rpm). Das ändert sich auch nur, wenn ich manuell die Prozente anpassen würde, beeinflusst aber in keinster Weise die CPU Temp.

Prime95 werde ich morgen mal ausprobieren. Die Tests die ich angehängt habe, waren von diesem Mark Time Warp Benchmark oder wie der hieß.

LG
 

Ludweg Al-Ezmir

New member
Prime95 läuft seit ner halben Ewigkeit. Die bisherigen Ergebnisse sind soweit passed. Dachte es wäre schon fertig, aber es hat sich nur minimiert :D
Poste alles hier rein, sobald es erledigt is.
 
Zuletzt bearbeitet:

KoH

Well-known member
Prime95 Ergebnisse angehängt

V24OptionsConverted=1
WorkPreference=0
V30OptionsConverted=1
WGUID_version=2
StressTester=1
UsePrimenet=0
MinTortureFFT=4
MaxTortureFFT=8192
TortureMem=13246
TortureTime=6
TortureWeak=1048576

[PrimeNet]
Debug=0

OldCpuSpeed=4200
NewCpuSpeedCount=0
NewCpuSpeed=0
RollingAverage=1000
RollingAverageIsFromV27=1
WorkerThreads=1
CoresPerTest=4
ComputerGUID=878e1f1b43d8996067aa8d194d9915ac

Dass die Datenmengen "fertig gerechnet" wurden brauchst du uns nicht zeigen. Mir ging es um die Temperaturen.
Wenn sich dort nämlich kein Unterschied auftut, dann muss man tatsächlich von einem Auslesefehler ausgehen, und dann würde ich sofort das OC rausnehmen, weil du dann nicht weißt wie hieß die CPU tatsächlich ist.

Wie verhalten sich denn die Temperaturen beim übertakten ? irgendwelche Unterschiede ?
 

Ludweg Al-Ezmir

New member
Ah ok. Also von den Temperaturen her ist er während Prime lief langsam auf 90grad hochgelaufen und hat sich dann auch meist zwischen 80 und 90 Grad bewegt. Heute morgen bevor ich das angestoßen hab, stand ich ungewöhnlicherweise plötzlich auf 32 Grad und auch jetzt, nachdem ich abgeschalten habe, steht er auf 36. Vllt haben das Update und die Umstellung auf DC doch was gebracht und er hat nur ein wenig gebraucht um sich einzupendeln? Laut HWMonitor bewege ich mich jetzt zwischen 35 und 59 Grad,
 
X
Keine passende Antwort gefunden?