Wasserkühlung - Temperatur zu hoch?

Ich vermute eher, dass du die WLP nicht perfekt gleichmäßig verteilt hast wenn sich das jetzt so entwickelt hat, und erst die WLP sich optimal verteilen musste, dass vielleicht am Anfang die Leitfähigkeit nicht optimal war. Dann sollte sich das jetzt langsam legen :)
Freut mich wenn das so schnell das Problem gelöst hat.
 
Zusätzlich hab ich entdeckt, dass wohl die Trident Z Lightning Control Software direkt 17% CPU Usage hat. Nachdem ich die abgeschossen hab, kann ich im quasi "nullbetrieb" auf 32-35 Grad stehen bleiben. Öffne ich aber bspw nur Firefox oder so, schießt er schon wieder kurz auf 60 hoch und dann wieder zurück. Hab die Lüfter jetzt auf Leise gestellt, damit die nicht jedes mal ausrasten, nur weil ich nen Browser öffne. Inwieweit bin ich damit jetzt am normalen Verhalten dran?
Ich denke, dass deine CPU dann kurz hochtaktet und auch die Spannung angehoben wird, die Kühlung daher so schnell reagiert. Wenn allerdings bei Prime95 die maximale Temperatur unter 90° bleibt würde ich mir wenig Gedanken machen. Weißt du welchen Prime Test du gemacht hast ?
Ich weiß gerade nicht aus dem Kopf welcher Test das war, aber es gibt da einen, der wirklich nur die maximale Auslastung und maximale Hitze testet.

Bzgl. Prime95 gehen die Meinungen sowieso auseinander, letztendlich wirst du im normalen Betrieb niemals die Auslastung und Temperaturen erreichen die Prime verursacht. Wenn du einen realistischen "Heiztest" haben möchtest solltest du mal Aida64 ausprobieren.
 
Ich vermute eher, dass du die WLP nicht perfekt gleichmäßig verteilt hast wenn sich das jetzt so entwickelt hat, und erst die WLP sich optimal verteilen musste, dass vielleicht am Anfang die Leitfähigkeit nicht optimal war. Dann sollte sich das jetzt langsam legen :)
Freut mich wenn das so schnell das Problem gelöst hat.
Den Verdacht hatte ich am Anfang schon mal. Ich hab als eines der ersten Dinge das Ding nochmal mit Alkohol gereinigt und neu aufgetragen, exakt nach Anleitung um ganz sicher zu gehen, da ich am Anfang doch etwas sehr sparsam war :D

Ich denke, dass deine CPU dann kurz hochtaktet und auch die Spannung angehoben wird, die Kühlung daher so schnell reagiert. Wenn allerdings bei Prime95 die maximale Temperatur unter 90° bleibt würde ich mir wenig Gedanken machen. Weißt du welchen Prime Test du gemacht hast ?
Ich weiß gerade nicht aus dem Kopf welcher Test das war, aber es gibt da einen, der wirklich nur die maximale Auslastung und maximale Hitze testet.

Bzgl. Prime95 gehen die Meinungen sowieso auseinander, letztendlich wirst du im normalen Betrieb niemals die Auslastung und Temperaturen erreichen die Prime verursacht. Wenn du einen realistischen "Heiztest" haben möchtest solltest du mal Aida64 ausprobieren.
Bei Prime hab ich den Torture Test mit der Option Blend (all of the above) laufen lassen, weil ich mir dachte, lieber mehr als weniger.

Aida64 hab ich jetzt auch mal durchlaufen lassen, aber da erschließt sich mir nicht so recht der Sinn. Der läuft einfach durchgehend auf 100 und pumpt dann natürlich hoch. Im Anhang noch das Ergebnis.
 

Anhänge

  • stabilitytest.png
    stabilitytest.png
    76,2 KB · Aufrufe: 246
Den Verdacht hatte ich am Anfang schon mal. Ich hab als eines der ersten Dinge das Ding nochmal mit Alkohol gereinigt und neu aufgetragen, exakt nach Anleitung um ganz sicher zu gehen, da ich am Anfang doch etwas sehr sparsam war :D


Bei Prime hab ich den Torture Test mit der Option Blend (all of the above) laufen lassen, weil ich mir dachte, lieber mehr als weniger.

Aida64 hab ich jetzt auch mal durchlaufen lassen, aber da erschließt sich mir nicht so recht der Sinn. Der läuft einfach durchgehend auf 100 und pumpt dann natürlich hoch. Im Anhang noch das Ergebnis.

Das ist lediglich ein weiterer Stresstest der deutlich näher an der Realität ist was die Auslastung sowie Belastung der CPU angeht.
 
Also ist es jetzt so völlig in Ordnung, wenn ich im Leerlauf 35grad CPU Temp hab, das beim öffnen von Browser- oder Explorerfenstern immer mal auf 60 hochschießt und unter Stress bis maximal 90 geht? Das heißt auch wenn ich ein anspruchsvolles Spiel starte, wäre es in Ordnung wenn ich mehrere Stunden hinweg 90Grad habe?
 
Also ist es jetzt so völlig in Ordnung, wenn ich im Leerlauf 35grad CPU Temp hab, das beim öffnen von Browser- oder Explorerfenstern immer mal auf 60 hochschießt und unter Stress bis maximal 90 geht? Das heißt auch wenn ich ein anspruchsvolles Spiel starte, wäre es in Ordnung wenn ich mehrere Stunden hinweg 90Grad habe?
Wenn du bei Prime unter last bei 90° bist, wirst du auch bei anspruchsvollen Spielen in der Regel nicht mal an die 80° kommen. Das war das was ich meinte dass die Sinnhaftigkeit von Prime95 häufig hinterfragt wird. Weil die Belastung nicht realistisch ist. Das bekommt man niemals hin.

100% Auslastung ist nämlich nicht gleich 100% Auslastung.

Beispiel:
100% Auslastung bei Prime = 12/10
100% Auslastung beim Spielen = 3/10
Davon abgesehen hast du bei Spielen eigentlich nie 100% Auslastung, das ist wie im Büro mit den Kernen, mindestens einer ist immer faul und doödelt vor sich hin.
 
Du hast einen 7700K, der ist bekannt dafür ein Hitzkopf zu sein :)
Zu empfehlen für deutlich bessere Temperaturen wäre ein Delid (köpfen) und entsprechend Flüssigmetall aufzutragen.

Dadurch solltest du deine Temperaturen um 10 bis 20°C mindern können.
 
  • Like
Reaktionen: KoH

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
31
Besucher gesamt
31

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?