Rams defekt

Shrance!

Active member
Heute sind jetzt schon zum 2. Mal zwei meiner Rams kaputt gegangen.
Sind Corsair Dominator DDR2 1066Mhz.
Spannung usw. passt alles.
Das Selbe ist mir auch schon mit Rams von Geil passiert.
Der Rest vom PC steht im Sysprofile.

Mir fällt auf, dass kurz nach dem Einschalten (beim Bootvorgang), der Graka Lüfter kurz hochdreht. Das macht er aber nur wenn 2 oder 4 GB drin sind. Bei 8 GB macht er das nicht.

Langsam hab ich das Gefühl dass ich was falsch mache :fresse:.

Könnte es sein, dass die Inverter der Kaltkathoden einen negativen Einfluss haben?

Ich hab mit schon vor längerer Zeit eine 5.25" Blende für die Ein/Aus-Schalter der Kaltkathoden gebastelt. Das +12V Kabel vom Inverter läuft über die Schalter.
Dann hab ich für jeden Schalter eine "Kontroll-LED".
+ wird von der 12V Leitung des jeweiligen Inverters genommen.
Ein Widerstand ist natürlich immer dazwischen.
Die - Pole der Leds sind mit dem Gehäuse verbunden.
Darf man das so machen?

Sonst hab ich keine Idee, woran es liegen könnte.
Vielleicht habe ich nur großes Pech?
 

MasterOne

Active member
Geil finde ich nicht gut da die zuviel Spannung benötigen-zu warm werden und Fehler produzieren.

Mit Corsair habe ich auch schlechte Erfahrung, hatte mal 8GB XMS2 die ja Top sein sollen und Pustekuchen.
Die liefen nur stabil wenn jeweils ein Ramslot zwischen den Modulen frei war, waren 2 nebeneinander wurden sie zu warm und machten Fehler.

Ich empfhele die OCZ Low Voltage, da gibts keine Probs.

Zu deiner Frage mit den Kathoden kann ich dir nichts sagen aber denke wohl kaum das deswegen die Rams kaput gehen.
 

Shrance!

Active member
An OCZ hab ich schon gedacht.
Hab schon mehrere PCs zusammen gebaut. Überall sind OCZ drin. Da ist noch keiner kaputt gegangen.

EDIT:
Hab eben im BIOS nachgeschaut. Ram Spannung kann ich bis 1,8 Volt runtersetzen.
Unter Low Voltage verstehe ich 1,5 oder 1,65 Volt.

Der PC läüft mit den Standartwerten. Also KEIN OC.
 
Zuletzt bearbeitet:

MasterOne

Active member
Die 1066er LV benötigen 1,8V, das ist schon sehr gut.

Es gibt wirklich viele defekte Geil und Corsair, sind die denn bei dir von Anfang an defekt gewesen oder erst im nachhinein ?
 

Shrance!

Active member
LOL beide Kits gehen, aber nur einzeln. Als ich davor getestet hab ging nix.
Die Rams hab ich schon länger. 8GB auch. Hat auch längere Zeit funktioniert, nur jetz nicht.:fresse:

Ich hau weg die Sch**** und kauf AM3.

Edit:
Die Freude war nicht von langer Dauer. Wieder Bluescreen.
Hab jetzt OCZ Rams bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shrance!

Active member
Heute hab ich alle Rams einzeln und miteinander mehrere Stunden mit Memtest86+ getestet. Keine Fehler gefunden.
Momentan Läuft die Kiste auch mit den 8GB.
Anscheinend treten manchmal
Kompatibilitätsprobleme/Spannungsschwankungen auf.

Anders kann ich mir das nicht erklären.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?