Problem mit neuem RAM

gautcho

New member
Hallo,


ich habe bei ebay von privat einen 1 GB-Infineon-Riegel für meinen PC gekauft. Es ist ein PC2100-Riegel (also 184 polig, 133 Mhz) und damit hat er genau die gleiche "Bezeichnung" wie mein alter (ein nonname mit 256 MB).

Nun habe ich die Riegel getauscht und wollte meinen PC starten. Es tat sich aber nichts, außer, dass mein PC 3 mal gepiept hat, dann war es kurz ruhig und er hat wieder dreimal gepiept usw. . Ich habe dann meinen 256er-Arbeitsspeicher wieder mit reingesteckt und der PC startet wieder ohne Probleme, allerdings mit 256 MB Ram.

Hier noch ein paar Hintergrundinfos:
-WindowsXP
-Motherbord ist von ASRock und heißt K7S41GX. Laut Hersteller kann es 2 GB Arbeitsspeicher verarbeiten
-Das Bios heißt AMIBIOS und ist in der Version 3.31a vorhanden
-in der Auktion steht als Anwendungsbereich Server&Workstations, könnte das ein Problem sein???


Habt ihr irgendwelche Ideen? Ist der Riegel evtl. kaputt? Kann man das irgendwie testen???

/E: hier ist das gute stück: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260095876694
 

EXABOSS

New member
Hi,
wenn du vier Slots hast, was wahrscheinlich ist, dann kannst du keine Gbyte DIMM´s verwenden, sondern 4 x 512 Mbyte.
Aber vergewissere dich doch mal in deinem Handbuch des Motherboards, da steht es mit sicherheit beschrieben.
 

gautcho

New member
Orginaltext aus dem Handbuch:

"Speicher: 2 Steckplätze für DDR: DDR1 und DDR2. K7S41GX: PC2700 (DDR333) / PC2100 (DDR266), Max. 2 GB"

Es sind 2 Steckplätze. Ich werde jetzt noch mal den Riegel in den anderen stecken, aber ich vermute, dass das nichts bringen wird...
/E: ändert wie vermutet nichts
/E2: das ist mein motherboard: http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=K7S41GX&s=AMD
/E3: laut verkäufer ist das ding wohl nichts für nen heim-pc :(
 
X
Keine passende Antwort gefunden?