Nur jedes 2. Mal Internet...

Super-Moderator
Also, der Titel sagt ja schon alles aus, aber nochmal im Detail...
Wenn ich den PC hochfahre, steht da "eingeschränkte oder keine Verbindung", dann geht das Internet auch nicht, starte ich die Kiste neu, dann geht alles einwandfrei... woran kann das liegen? Was kann ich dagegen tun? Auf eine feste IP umsteigen? Gebt mir Lösungen...:fresse:
z0Ink
 
Hallo,
würde auch eine feste IP vorschlagen - jedenfalls testweiße.

Ich denke, der DHCP Dienst (vom PC oder Router) ist noch nicht anständig gestartet und deshalb wird dem PC keine IP zugewiesen. Versuch doch mal nach dem 1. Start nach ein paar Minuten "die Verbindung zu reparieren" (Rechtsklick auf Icon -> Reparieren).

Bei "Status" kannst du sehn, welche IP-Adresse du bekommen hast.
 
okay, ich vergebe mal ne feste IP...

Hab jetzt mel ne feste IP vergeben, dann geht das Internet gar nicht mehr... bin jetzt wieder bei automatisch... es geht wieder...
 
Zuletzt bearbeitet:
Und die feste ist auch richtig getippt? ;)

Was passiert wenn du die Verbindung neustartest (also in der Netzwerkumgebung deaktivierst und danach wieder aktivierst)?
 
Muss man eigentlich beim Router auch explizit DHCP ausstellen?
Oder kann ich trotz aktiviertem DHCP und ohne Änderungen eine feste IP verwenden?
 
Nein musst es nicht ausschalten, dem Router ist das egal, wichtig ist nur das der Dienst angeschaltet ist damit Rechner auch eine IP anfordern können.
 
Nein, genau das sollte sie nicht sein. :D
Ich denke aber, es ist eine relativ niedrige IP - meine ist 192.168.2.1...
 
Eine feste IP bietet aber eigentlich nicht viele Vorteile, oder?
Also praktisch würde man zB beim Spielen nicht viel merken...

Der Verbindungsaufbau sollte aber schnelle / besser klappen.
 
Wenn die Verbindung steht ist es egal, wichtig ist halt der Verbindungsaufbau (und in diesem Fall liegt ja genau dort das Problem)
 
Bei einigen Routern bringt es schon Vorteile, bei der FritzBox zum Bleistift, weil sich da die Portfreigabe nach der IP richtet.
 
irgendwie will es einfach nicht funktionieren, leigt es daran das ich die automatische konfiguration des Routers ausgeschaltete habe?
 
hab den Router auf 192.168.2.1 und meinen PC auf 192.168.2.2 aber es funktioniert dann gar nicht mehr... Wenn ich auf automatisch IP beziehen bin, geht Internet, aber nur eben jedes 2. mal...
 
Mach mal ne automatische IP, dann geh in die Fritzbox -> Netzwerkgeräte, da steht dann die dir zugewiesene IP, diese trägst du dann im TCP/IP ein, so mache ich das immer.
 
nope, jetzt funktionierts... Bin ein Idiot, habe die DNS Ip beim Alternativen Server reingesetzt... korrigiert und funktioniert
 
Ja, aber komischer weise wills immer noch nicht so richtig... das einzigste was sich geändert hat ist das das symbol eingeschränkte oder keine konnektivität beim ersten versuch verschwunden ist...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
3
Zurzeit aktive Gäste
28
Besucher gesamt
31

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?