Neues Mainboard und Prozessor

Hallo zusammen :)

Seit längerer Zeit denke ich darüber nach meinen PC etwas zu modernisieren. Anfangen wollte ich mit der GPU, aber leider ist das momentan nicht drin. Außerdem ist es denke ich sinnvoller erstmal mit einen neuen CPU und Mainboard anzufangen, da meine Sachen schon etwas in die Jahre gekommen sind.

CPU
Ich habe: Intel Core i7 6700
Ich möchte: Intel Core i7 9700 (sofern sich das überhaupt lohnt

Mainboard
Ich habe: Asus G11CB stammt aus fertig PC von Asus)
Ich möchte: Etwas was nicht zu teuer ist, und womit ich meine GTX 1070 behalten kann :D

Ich bin nicht völlig unwissend was PC Komponenten betrifft, aber auch bin ich kein Profi. Wäre also super wenn mir jemand etwas unter die Arme greifen könnte :)
 
ch möchte: Intel Core i7 9700 (sofern sich das überhaupt lohnt
warum diese alte CPU? Intel ist da schon zwei CPU und eine Sockel Generation weiter.

ich habe: Asus G11CB stammt aus fertig PC von Asus)
da brauchst dann eh ein anderes

Etwas was nicht zu teuer ist,
was ist für dich nicht teuer, da wäre halt ein genaues Budget hilfreich.
 
Hallo SteelofPayne,

das kannst du natürlich investieren, das lohnt sich aber quasi nicht, außer du möchtest dem Selbstzweck nachkommen den PC halt zu modernisieren. Der Performancegewinn ist rein theoretisch und wird sich praktisch nirgends wiederspiegeln, da die allermeisten Spiele nur minimal von der CPU profitieren und dein 6700 alles andere als zu langsam ist. Einzig Anwendungen die hart auf die CPU skalieren profitieren davon.
Falls dein System also gut läuft, würde ich das so lassen.
 
Hallo SteelofPayne,

das kannst du natürlich investieren, das lohnt sich aber quasi nicht, außer du möchtest dem Selbstzweck nachkommen den PC halt zu modernisieren. Der Performancegewinn ist rein theoretisch und wird sich praktisch nirgends wiederspiegeln, da die allermeisten Spiele nur minimal von der CPU profitieren und dein 6700 alles andere als zu langsam ist. Einzig Anwendungen die hart auf die CPU skalieren profitieren davon.
Falls dein System also gut läuft, würde ich das so lassen.
Also müsste ich eigentlich noch gar nicht aufrüsten ?
 
Aufrüsten macht ja nur Sinn, wenn dir die aktuelle Leistung deiner Hardware nicht reicht.

statt den i7 9700K mit 8 Kernen/8 Threads für 250€ würde man da ja eher nen aktuellen i7 10700F mit 8Kernen/16 Threads für 270€ nehmen
 
Nein Probleme habe keine. Klar, solche Spiele wie Cyberpunk 2077 kann ich natürlich nicht voll aufgedreht spielen. Aber im großen und ganzen läuft alles wie es soll
Das liegt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an der Grafikkarte. Mit Cyberpunk kämpft eigentlich jeder Karte ohne den Einsatz von DLSS.
statt den i7 9700K mit 8 Kernen/8 Threads für 250€ würde man da ja eher nen aktuellen i7 10700F mit 8Kernen/16 Threads für 270€ nehmen
Wird ihm wohl beides in Cyberpunk weiterhelfen.
 
Du wirst deinen DDR4 RAM weiter nutzen können.

Was genau meinst du mit Betriebssystem, wo du das her bekommst ?

Eine Windows OEM Lizenz kannst du relativ günstig bekommen.
mmoga.de zB bietet dir einen Key für 13-15€ an.
Die .ISO Datei kann man sich kostenlos bei Microsoft herunterladen.

Je nachdem wann du deinen Rechner zuletzt aufgesetzt hast, ist dein Microsoft Konto jedoch mit einem Key verlinkt.
Das bedeutet, sobald du deine Login eingibst, ist dein Windows Key aktiv.
 
Du wirst deinen DDR4 RAM weiter nutzen können.

Was genau meinst du mit Betriebssystem, wo du das her bekommst ?

Eine Windows OEM Lizenz kannst du relativ günstig bekommen.
mmoga.de zB bietet dir einen Key für 13-15€ an.
Die .ISO Datei kann man sich kostenlos bei Microsoft herunterladen.

Je nachdem wann du deinen Rechner zuletzt aufgesetzt hast, ist dein Microsoft Konto jedoch mit einem Key verlinkt.
Das bedeutet, sobald du deine Login eingibst, ist dein Windows Key aktiv.
Also heißt das, das ich mir ein neues kaufen muss? Weil ich habe ja jetzt schon eins. Und ich geh mal davon aus, das wenn ich Prozessor und Mainboard auswechle, das ich auch ein neues Betriebssystem brauche. Oder lieg ich da falsch?
 
Das win10 von den Asus fertig PC ist an den PC gekoppelt, besser gesagt, der Key ist fest im UEFI des Boards gespeichert/hinterlegt.
Man kann natürlich gucken, ob man den auslesen kann.
Dann kann man den weiter verwenden.

Win10 muss man nicht unbedingt neu installieren, mit Glück startet es nach dem Umbau ohne Probleme. Wenn nicht, dann muss man es neu installieren. Aktivieren mit nem win10 Key musst du es aber sehr wahrscheinlich.

mmoga.de zB bietet dir einen Key für 13-15€ an.
Von solchen billig Keys würde ich abraten, das sind meist Volumen Lizenz Keys, oder es wird ein win7 oder 8.1 Key für win10 verkauft.
Die Keys können funktionieren, müssen aber nicht.
Win10 home kostet in Deutschland fast 100€, da kann man sich dann auch selbst denken, wie gut solche 5-15€ Keys sind.
 
Das win10 von den Asus fertig PC ist an den PC gekoppelt, besser gesagt, der Key ist fest im UEFI des Boards gespeichert/hinterlegt.
Man kann natürlich gucken, ob man den auslesen kann.
Dann kann man den weiter verwenden.

Win10 muss man nicht unbedingt neu installieren, mit Glück startet es nach dem Umbau ohne Probleme. Wenn nicht, dann muss man es neu installieren. Aktivieren mit nem win10 Key musst du es aber sehr wahrscheinlich.
Imho ist der Key nicht im UEFI Hinterlegt. Allerdings wird deine Hardware bei MS gegengeprüft und das Betriebssystem ggf. freigeschalten.
Von solchen billig Keys würde ich abraten, das sind meist Volumen Lizenz Keys, oder es wird ein win7 oder 8.1 Key für win10 verkauft.
Die Keys können funktionieren, müssen aber nicht.
Es gibt tatsächlich eine vorbereitete Klage gegen die günstigen Keys. Dort werden auch Verbraucher angeklagt.
Musst du wissen was du nimmst.
Win10 home kostet in Deutschland fast 100€, da kann man sich dann auch selbst denken, wie gut solche 5-15€ Keys sind.
Die funktionieren so gut wie die 100 € Keys.

Ich sehe immernoch weder Sinn noch Verstand darin dir ein neues Mainboard und eine neue CPU zu kaufen. Kauf am Besten direkt noch ein paar Lüfter, ein Gehäuse, ein Netzteil und eine Maus dazu, nicht weil du es brauchst, sondern damit das auch mal erneuert wurde.
 
Vollkommen richtig, ich sprach daher auch bewusst von mmoga.de und nicht von irgendwelchen unseriösen Ebay Verkäufern. Die Möglicherweise einfach mittels KeyGen Keys produzieren.
mmoga.de gilt in meinen Augen als seriöser Anbieter mit entsprechenden Nachweisen der Keys. Des weiteren muss Dir rechtlich nachgewiesen werden, dass du bewusst einen illegalen Key gekauft hast. Dazu kommt, dass die Nachweispflicht über die Herkunft beim Verkäufer, in diesem Fall mmoga.de, liegt.

Ein weiterer Grund für einen seriösen Key von mmoga ist, dass man die Schlüssel auch telefonisch aktivieren kann, das geht bei Volumen-Lizenz-Schlüsseln ansonsten nicht.

Fakt ist, es ist eine rechtliche Grauzone, allerdings für dich als privaten Endverbraucher, in meinen Augen, unbedenklich. Nutzt du das ganze gewerblich würde ich ebenfalls für 75€ Ersparnis kein Risiko eingehen.

Achja zur Qualität von den Keys kann ich nur sagen, dass ich tatsächlich nahezu immer auf die Schlüssel von mmoga verweise, und dort bisher noch nie selbst Probleme bzw gehört habe, dass es in Bezug der Funktionalität Probleme gab. Natürlich sind die paar Systeme die ich zusammengestellt habe in keinster weise repräsentativ.


Ich sehe immernoch weder Sinn noch Verstand darin dir ein neues Mainboard und eine neue CPU zu kaufen. Kauf am Besten direkt noch ein paar Lüfter, ein Gehäuse, ein Netzteil und eine Maus dazu, nicht weil du es brauchst, sondern damit das auch mal erneuert wurde.
Sei doch nicht so :p
 
Für mich nicht, es gibt zuviel Probleme mit denen und Windows Keys.
Das muss aber am Ende jeder selber entscheiden.
Es soll dann halt nur keiner ankommen und meckern, weil sich Windows nicht mit dem Key aktivieren ließ.

Okay, ich muss zugeben findet man tatsächlich mehrere Einträge mit Problemen von mmoga...
Ich habe mir jetzt nur ein-zwei Threads davon angesehen und kann nicht wirklich beurteilen wo genau das Problem sitzt.
(Ob vor dem PC in Deutschland, oder in HongKong.)

Jedoch so unproblematisch wie ich das ursprünglich eingeschätzt habe scheint es wohl doch nicht ganz zu sein.

Habe mich von der .de Domain täuschen lassen.
 
Ich persönlich auch nicht, wenn aktuell alles funktioniert und man selbst mit der Leistung zufrieden ist.
Es war ja eigentlich auch nur so der Gedanke, daß wenn ich aufrüsten wollen würde, an was ich mich da orientieren sollte. Ich habe in diesem Thred jetzt schon aber mehrfach gelesen das es Quatsch ist einfach so aufzurüsten. Es läuft ja auch alles. Auch kann ich aktuelle Spiele ohne Probleme spielen. Ich meine Klar Cyberpunk kann ich wie schon erwähnt nicht voll aufdrehen. Aber das muss ja auch nicht. Star Citizen läuft auch nicht immer rund. Aber das ist ja auch noch eine Alpha. Ich war halt der Meinung das man irgendwann aufrüsten muss wenn die Komponenten schon etwas älter sind. Aber hier wurde ich ja eines besseren belehrt ☺️
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
41
Besucher gesamt
41

Neueste Themen

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?