Mit mehr RAM meine CPU entlasten?

New member
Hi,

erst einmal Mega Dank für diesen Support

https://www.pcmasters.de/forum/thre...n-hdd-gegen-ssd-ersetzen.149352/#post-1230845

hat alles reibungslos Funktioniert.

So sieht mein Task Manager aus, Auslastung Datenträger ist sehr gering und das System Arbeitet flott.
Doch CPU und Arbeitsspeicher sind nicht selten nahe bei 100% Auslastung.

Würde es meine CPU entlasten, wenn ich noch ein DDR3 Modul dazu stecken würde?
1 Slot ist noch frei und DDR3 ist erschwinglich.

Vielen Dank
 

Anhänge

  • Task M.jpg
    Task M.jpg
    81,8 KB · Aufrufe: 377
  • kompo.jpg
    kompo.jpg
    33,9 KB · Aufrufe: 382
Naja 4gb RAM sind heute eigentlich generell zu wenig. Klar ist es besser noch mal 4gb dazu zu stecken.

Die CPU wird da allerdings jetzt nicht wirklich so entlastet, ist halt ne 8 Jahre alte 2 Kern CPU, die damals schon nicht so schnell war.
 
Die CPU entlastest du leider mit mehr Arbeitsspeicher tatsächlich nicht. Das ist ungefähr wie wenn du deine Lagerhalle vergrößerst, aber weiterhin diese nur mit einem Gabelstapler belädst. Nur weil du mehr Platz hast wäre dieser leider nicht schneller. Es kann teilweise lediglich länger/mehr gelagert werden.

Ansonsten kann ich mich nur bisy´s Aussage anschließen.
 
Vielen Dank an euch beiden.
Ich werde meinen RAM um weitere 4 GB erweitern.
Um das Problem welches mit der SSD und Cache gab zu meiden
frage ich einfach mal die Profis, Habt ihr ein Hardware tipp oder kann ich XY kaufen?
 
verbaut ist da dieser RAM und diesen würde ich da einfach noch mal nach kaufen und verbauen, wenn du noch einen Slot frei hast
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
21
Besucher gesamt
21

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?