Microsoft Xbox One: Kommt eine 399 US-Dollar teure Konsole ohne Laufwerk?

Kommentare-Dealer
Beide aktuellen Next-Gen-Konsolen verkaufen sich ganz ordentlich, allerdings hat die PlayStation 4 von Sony, aufgrund ihrer höheren Leistung und des günstigeren Preises, derzeit die Nase vorn. Doch Microsoft will sich nicht kampflos geschlagen geben und versucht derzeit alles, um noch mehr Geschwindigkeit aus seiner Konsole herauszukitzeln; der Preis der Xbox One bleibt dadurch allerdings unangetastet. Wie NeoGAF-User "ntkrnl" und The Verge unabhängig voneinander herausgefunden haben wollen, will das Redmonder-Unternehmen in naher Zukunft eine Xbox One ohne Blu-ray-Laufwerk veröffentlichen, um einen Preis von 399 US-Dollar realisieren zu können.

Weiterlesen: Microsoft Xbox One: Kommt eine 399 US-Dollar teure Konsole ohne Laufwerk?
 
Es wird nicht viel Gewinn durch den Verkauf der Konsolen gemacht. Bei der Ps4 sind es meine ich nur 19€. Kann aber auch sein das ich falsch liege.

Sent from my GT-S5830i using PCMasters.de mobile app
 
Ja, da liegst du richtig. ;)
Microsoft und Sony , aber das ist mittlerweile immerhin ein Fortschritt, wenn man mal bedenkt, dass Sony früher bei der alten PS3 Fat gemacht hat. :fresse:
 
Das war doch schon immer so...
Die dicke Kohle wird mit den Games und dem Zubehör gemacht ;)

Wobei man auch den kleinen Gewinn von 19€ pro Konsole keinesfalls unter den Tisch kehren sollte wenn man bedenkt, das Sony NUR IN DEUTSCHLAND bislang schon über 4 Millionen Konsolen verkauft hat.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
12
Besucher gesamt
13

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?