Lohnt sich 2Gb auf 3Gb aufzurüsten?

Banned
Hi Leute, so melde mich mal wieder zu Wort.
Hab eine Frage und zwar ob sich das lohnt wenn ich mir noch einen weiteren 1GBRam Riegel dazu kauf?
Jetzt hab ich grad 2GB DDR2RAM mit 667MHZ drinne.
Bringt der neue Arbeitsspeicher mir einen großen Leistungsschub oder ist der nur minimal? Weil wenn ich mir einen neuen kauf dann sollte der auch ein wenig Leistung haben d.h. das Spiele evtl besser laufen auf höherer Grafik?

Mein System:
WinXP SP3
AMD Athlon 64 X2 6400+
Geforce 8800 GTX
2GBDDR2RAM @667Mhz

Vielen dank schonmal
P.S. Sollte es ziemlich früh wissen damit ich mir gleich einen kaufen kann :)
 
Gerade wenn du einen 1Gb Riegel kaufst bringt das herzlich wenig, denn dann läuft der nicht im Dual Channel.
Kauf dir 2x 1Gb dann wirdt du sicherlich einen Leistungsschub merken. (egal ob 32 oder 64bit XP. 64 bit braucht mehr RAM als 32 bit und so gibt es bei 4Gb RAM keinen merklichen unterschied)
 
Gerade wenn du einen 1Gb Riegel kaufst bringt das herzlich wenig, denn dann läuft der nicht im Dual Channel.
Kauf dir 2x 1Gb dann wirdt du sicherlich einen Leistungsschub merken. (egal ob 32 oder 64bit XP. 64 bit braucht mehr RAM als 32 bit und so gibt es bei 4Gb RAM keinen merklichen unterschied)

Also meine Frage ist auch eher ( hab mich vorhin versprochen ), ob ich noch einen 2GB ram einbauen soll? Denn ich hab jetzt 2x1GBRAm drinne und wenn ich mri jetzt einen mit 2Gb ram kaufe birngt der mehr leistung? ich hab leider nur Slots für Ramriegel -.- .(
 
Dual-Channel bringt meist ohnehin nur ca. 5% leistung. Und mittlerweise gibt es auch viele (wenn nicht die meisten) Mainboards, die dann 2 der 3 Riegel im Dual-Channel laufne lassen und den dritten halt single.

oder z.B. so die Hälfte des Speiches im ChA (512 MB) ist im Singlemodi 64 Bit der Rest (1024 MB) im DualChannel 128 Bit

  • ChA DIMM0 512 MB
  • ChA DIMM1 512 MB
  • ChB DIMM0 0 MB
  • ChB DIMM1 512 MB
 
Dual-Channel bringt meist ohnehin nur ca. 5% leistung. Und mittlerweise gibt es auch viele (wenn nicht die meisten) Mainboards, die dann 2 der 3 Riegel im Dual-Channel laufne lassen und den dritten halt single.


Und das heißt jetzt im Endeffekt, das es dann doch geht wenn ich 3Riegel drin hab, oder macht des kaum was aus?
Weil wenns nichts ausmacht, dann lass ich den 2x1GBRAM-Riegel drinn und besorg wir was andres.
Zwinke
 
Was haste denn für ein Board?
Ich würde das nur empfehlen wenn es im DUal Channel ( oder dann halt im Tr-CHannel oder wie das heißt) läuft.
 
Hi sry wegen der Verspätung aber ich hab kp was für ein board ich hab :D
nochmal zu meiner hauptfrage ...wenn ich mir nun einen 2GB ram riegel kauf dann hab ich 1x1gbram und 1x2gbram drin....d.h. es sind immer noch 2riegel drinne und nicht 3 ( da ich ja nur 2slots habe ist es schwer einen dritten einzubauen :D ) nun meine frage nochmal...wenn ich mir nun EINEN 2gbram rigeel kauf...bringt der viel leistung mti sich also laufen dann spiele besser oder so?
zusammenfassung:
2Slots JETZT: 2x1Gbram
ich will: 2Slots: 1x1Gbram und 1x2Gbram...
 
ich geb zu nun zu faul zu sein die oberen Posts zu lesen, aber folgendes zu deinem letzten Post.

Die Kombination aus 2Gb + 1GB = 3GB ist mehr als nicht versuchenswert. Sicher ist es möglich, doch bei weitem nicht optimal. Und bei den derzeitigen Speicherpreisen solltest du schauen dass du zb. gleich ein neues 2Gb oder 4Gb Kit kaufst. Damit umgehst du mögliche technische Probleme wegen unterschiedlicher Stickgröße und Chipbestückung und du bekommst durch Dualchannel noch nen kleinen Schub. Also nicht an der falschen stelle Geizen.
 
brauchen nicht, nur wenn er sie voll nutzen mag. aber für die Zukunft sind 4GB nicht verkehrt, auch wenn unter 32Bit nur 3,2Gb Genutzt werden
 
auch wenn unter 32Bit nur 3,2Gb Genutzt werden
Die Diskussion hatten wir aber schon sehr oft und 3,2GB als Wert anzugeben ist nicht richtig!
Wenn ich die Soundkarte raushaue habe ich 3,5GB, mit Karte sind es 3,25, es liegt u.a. an der verwendeten Hardware.
So verhält es sich bei jedem und Werte von 2,8 oder 3GB u.a. sind ebenso möglich...
 
an deiner stelle würde ich erstmal auf ddr2 800 umrüsten, das bringt auch schon was und dann mit 4 gb.. damit müsstest du für die nächsten 3 jahre locker ausgesorgt haben ...
 
was heißt hier locker ausgesorgt ?

also vor drei jahren kam kaum jemand auf die idee 4 oder gar 8 gb ram zu nutzen ;) und heute sind 4gb bei vista 64bit fast pflicht viele haben 8gb...

:btt:
würde sich aufjedenfall lohnen ;)
 
8 lohnen sich m.M. noch für garnichts...zeig mir die Anwendung die das überhaupt zu nutzen vermag.
Andererseits werden die Speicherpreise nie wieder so niedrig sein wie jetzt, also sollte man vielleicht doch zuschlagen :D
 
Also Leute ersteinmal danke für die vielen Antworten ;)
Mein Board:


Motherboard ID 09/29/2006-C51GM-M-
Chipset: NVIDIA Geforce 6100
Southbridge: NVIDIA nForce 410/430 MCP

Ich denk des müsste es gewesen sein XD
Nunja, wenn man schon dabei sind...wie funktioniert das mit dem 64Bit system für WinXP? Kostet des was? Bzw ich hab gelesen des soll ganz schön viele Probleme mit sich bringen, dass z.B. verschiedene Anwendungen nicht mehr laufen?
Gruß Zwinke


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Hab mal zwei Arbeitsspeicher gefunden was sagt ihr welchen ich nehmen soll?



oder das hier:

 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
2
Zurzeit aktive Gäste
21
Besucher gesamt
23

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?