Fehler bei Betrieb im Dual Channel

Tanzo

New member
Hallo, ich habe mir am Wochenende folgendes System gekauft.
Abit AB9QuadGT
C2D E6600
Asus En 8800GTX
2*1GB Ram GEIL DDR2 800
600W Coolermaster
320 GB HD Samsung
So, nun habe ich folgendes Problem. Wenn ich einige Spiele oder Demos installieren will, erhalte ich immer eine CRC-Fehlermeldung. Habe nachgegooglet und gesehen, das das anscheinend am RAM liegen könnte. Also habe ich ihn ausgebaut und die Dimms einzeln laufen lassen und beide zusammen im Single Channel und die Probleme waren weg. Ich würde die aber gerne im Dual Channel laufen lassen, hat jemand evtl. ne Lösung oder Ahnung was mein Problem betrifft?

MFG
Marcel
 

Tanzo

New member
Ok, danke für die Antwort. Nun bin ich aber ehrlich gesagt ziemlich unwissend auf diesem Gebiet. Ist das jetzt schlimm das das der nicht unter 1T läuft(was ist eigentlich 1T, gibt es mehrere)? Liegt das an der Hardware oder kann das durch ein Biosupdate (wenn denn mal ein Neues rauskommt) behoben werden oder kann man jetzt den RAM gar nicht im Dual Channel betreiben? Habe den alten RAM auf jeden Fall wieder eingeschickt, da ich darüber nicht alzu viel Gutes gehört habe und habe mir nun das Kingston HyperX DIMM 2GB Kit (DDR2-800, KHX6400D2K2/2G) bestellt.
 

Ericsson

New member
HI
Um das zu ändern muss man nicht gleich das Bios updaten. Es müsste reichen, wenn du ins Bios gehst auf Advanced-->chipsetset settings-->DRAM Command Rate 1T Command und dann auf 2T Command umstellen, dass müsste reichen.
 

Tanzo

New member
Ok, danke. werd das gleichmal probieren, sobald ich den neuen Speicher habe. Worin liegt denn genau der Unterschied zwischen 1T und 2T? Habe ich dadurch Geschwindigkeitseinbußen oder ist das nicht spürbar?
 

CompiWare13

New member
Hier mal eine Erklärung zur Command Rate:
http://www.hardtecs4u.com/?id=1020929837,44660,ht4u.php

Bei deinm Intel System spielen Dual Channel und Command Rate so gut wie keine Rolle;), beim Athlon 64 sieht es etwas anders aus.
Eine Command Rate von 1T bringt mir oftmals einen höheren Schreibdurchsatz und mit viel Glück 1-2% Mehrleistung in Games, also nicht spürbar.

Dual Channel bringt mir z.B. in Everest Lesen/Schreiben/Verzögerung ein maximales Plus von 10%.
 

Tanzo

New member
Super, danke für die Antwort. Damit kann ich auf jeden Fall schonmal ein bischen was anfangen.