Button für "Zustimmung"

B

BassDrive

Guest
#1
Hallo,

ich lese gerne Artikel hier, auch von Usern eröffnet Threads indenen sie Fragen stellen.
Viele User schreiben gute Antworten, oder Antworten, die ich selbst gegeben hätte.
Lese ich so eine Antwort (welche ich enbenfalls geschrieben hätte, würde sie noch nicht existieren) verwende ich den "Danke" Button, wobei ich mir denke, dass ein Button für "Zustimmung" doch eher passen würde. Bsp:
Folgende User stimmen der Aussage dieses Posts zu:
BassDrive; Bassdrive2; etc.
Würde sich soetwas denn einfügen lassen?
Bzw würde das, außer mir, noch jemand wollen?
 
#2
Ich finde die Idee eigentlich sehr gut, denn es verleiht den Antworten eine andere Qualität!
Also ein klares Like von mir :)
 
#4
In meinen Augen nicht neben einem Danke-Button nötig.
Wenn ein User den Danke-Button eines guten Beitrages drückt, impliziert er damit ja seine Anerkennung. Zustimmung ist da viel meinungsabhängiger; ein guter Post kann nicht meinem Standpunkt entsprechen und trotzdem lesenswert und informativ sein.
Zwar wird das ganze durch übereifrige Danksager und solche, die das System nicht nutzen, etwas verfälscht, aber es sagt so schon im Verhältnis etwas über die Beitragsqualität eines Users aus. Ich denke nicht, dass man darüber hinausgehen muss.
 

ClisClis

New member
#5
Ist halt interpretationssache.
Ich mein man kann sagen ein Danke steht dafür, dass man sich für die Hilfe bedanken möchte.
Und ein "Zustimmung" dafür, dass man die Meinung teilt.
 

Simlog

Active member
#6
ein guter Post kann nicht meinem Standpunkt entsprechen und trotzdem lesenswert und informativ sein.
Mit anderen Worten, wenn Jmd. was richtiges sagt, kann nur er das wissen oder von diesem Standpunkt ausgehen und zusätzlich ist das dann auch noch gezwungenermaßen lesenswert.

Ganz banal, wenn ich jetzt sage 1+1=2 würdest du mir doch zustimmen oder? Aber bedanken dafür??

Zusätzlich siehst du, dass 1+1=2 ist aus dem gleichen Standpunkt wie ich und hättest es vermutlich auch nicht mehr oder weniger lesenswert verpackt oder?

Mit anderen Worten ich finde so einen Button eig. ganz nützlich. Nur muss hier glaube ich der Name nicht gezeigt werden zumindest nicht wie beim Bedanken direkt unter dem Post oder gar im Profil gezählt werden, wie bei den Danke. Sonst hat da bald jeder 2.000+. Fände ich aber ganz hilfreich, weil dann weiß der fragende direkt, aha, dass sehen anscheinend viele so und kann den Tipp aufgrund dessen, dass das wohl viele so sehen direkt Mal probieren. Wenns hilft, kann er sich dann auch bei ihm bedanken und nicht bei jedem, der noch "Jap", "Seh ich auch so" oder "Genau das wollte ich auch schreiben/habe ich auch geschrieben" schreibt ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

ClisClis

New member
#7
Ist so.
Es kommt oft vor, dass wer was schreibt was richtig ist. Als Beispiel im KAufberatungsforum kommen viele gute Zusammenstellungen. Da drunter zu schreiben "Ja, die ist gut" ist irgendwie doof und unnötig. Aber wenn ich dem Zustimmen kann, weiss der fragende ja gleich, dass das auch andere so sehen und er nicht nur auf der Meinung eines einzelnen ihm unbekannten Helfers aufbaut.
Ein "Danke" ist hierfür halt das falsche Wort.
 
#8
Ich mein man kann sagen ein Danke steht dafür, dass man sich für die Hilfe bedanken möchte.
Und ein "Zustimmung" dafür, dass man die Meinung teilt.
genau hier gäbs nun eine Zustimmung von mir :)

Der Unterschied liegt einfach auch darin, dass das Danke idr. vom fragenden kommt, und auch erst wenn der Tip zielführend & hilfreich war.
Die zustimmung aber im vorfeld, und idr. von leuten die sich (beim akt.thema) auskennen.
Von daher sind das 2 klar unterschiedliche Dinge mit unterschiedlichem Nutzen!

Aber iwir denk ich mir grad, bringt die disskussion gar nix, wenn ein admin kurz&klar bereits nein gesagt hat!

@Heimdall
Wieso eigentlich nicht? Nutzen? Aufwand? Einfach so?
 

Simlog

Active member
#9
Aber iwir denk ich mir grad, bringt die disskussion gar nix, wenn ein admin kurz&klar bereits nein gesagt hat!

@Heimdall
Wieso eigentlich nicht? Nutzen? Aufwand? Einfach so?
Heimdall ist SMod nicht Admin.

Naja, es wird schon Gründe geben. Gibt im Moment eh genug zutun und zu wenig Zeit. Vermutlich ist das der größte Grund.
 

Heimdall

Super-Moderator
#10
genau hier gäbs nun eine Zustimmung von mir :)

Der Unterschied liegt einfach auch darin, dass das Danke idr. vom fragenden kommt, und auch erst wenn der Tip zielführend & hilfreich war.
Die zustimmung aber im vorfeld, und idr. von leuten die sich (beim akt.thema) auskennen.
Von daher sind das 2 klar unterschiedliche Dinge mit unterschiedlichem Nutzen!

Aber iwir denk ich mir grad, bringt die disskussion gar nix, wenn ein admin kurz&klar bereits nein gesagt hat!

@Heimdall
Wieso eigentlich nicht? Nutzen? Aufwand? Einfach so?
Es ist unnötig.
Wenn jemand "Zustimmung" zeigen will sagt er es entweder in einem post, oder per Danke Funktion.
 
B

BassDrive

Guest
#11
Hm...
Naja, dann gäbe es aber ein Zitat oder einen Post mit gernau den oder fast denselben Beitrag. Da würde eine "Zustimmung" den Thread doch aufgeräumter halten.

Ps.: Danke an euch für eure meinungen :)
 

Heimdall

Super-Moderator
#13
Hm...
Naja, dann gäbe es aber ein Zitat oder einen Post mit gernau den oder fast denselben Beitrag. Da würde eine "Zustimmung" den Thread doch aufgeräumter halten.

Ps.: Danke an euch für eure meinungen :)
Ach und du denkst dass dann auf einmal alle diesen Zustimmungs-Button benutzen würde, anstatt nochmal das gleiche zu sagen?

Das glaubst du doch selber nicht.
 
B

BassDrive

Guest
#14
Diejenigen die es verstehen? Sicher doch, einige hier halten es jetzt schon für nötig/sinnvoll.
Und ws ich glaube oder nicht kannst du nicht wissen ;), bezüglich diesen Themas:
Doch, sonst hätte ich den Thread hier nicht eröffnet, zumindest ich denke, dass man User diesbezüglich ruhig fragen kann und ich denke auch, dass viele hier gescheit genug sind um die Funktion diesen Buttons zu verstehen :)
Und wenn auch pro Thread nur ein oder zwei User das Prinzip verstehen, würde sich fas Forum insgesamt viele Seiten an Posts sparen.
 
#15
Simlog hat gesagt.:
Ganz banal, wenn ich jetzt sage 1+1=2 würdest du mir doch zustimmen oder? Aber bedanken dafür??
Das wäre ja dann eine Grundsatzdiskussion für das ganze "Danke"-System. Das funktioniert ja auch nur dann richtig und sinnunterstützend, wenn es nur von Leuten benutzt wird, die ein Danke nicht inflationär einbringen.

Das mit der Zustimmung und einer so propagierten Ansicht hat auch immer eine Kehrseite. Zwar gibt es hier eine Gruppe an Stammusern, die sich ja recht beherzt um die Belange von Fragesuchenden kümmern, es streuen sich aber auch hier ja immer mal kleine Grüppchen ein, die etwas verquere oder fragwürdige Ansichten haben bzw. Ratschläge geben. Das sind meist dann auch die fleißigen Knöpfchendrücker. Da hätte ich Bedenken, ob das nicht viel mehr zur Verwirrung führt als wirklich zu helfen.
Da müsste man dann gleich schon einen "Stimme nicht zu"-Button mit einführen, um soetwas zu verhindern und gleichzeitig auch noch der Prämisse gerecht zu werden, dadurch weniger Posts zu erzeugen.

Irgendwo führt das natürlich auch wieder auf das Wort "Danke" zurück, inwiefern es denn passt. Aber ich kann mich bedanken, dass ein Post zielführend war, dass sich jemand Zeit für eine ausführliche Erklärung genommen hat etc. Bleibt man bei sowas sachlich, hat man im Endeffekt ein wesentlich weniger subjektives Meinungsbild, denn selbst bei Grundsatzdiskussionen schleichen sich immer wieder Querdenker ein ("Komplettsysteme sind ja doch alle preiswert und qualitativ gut") - für alles andere sind ja Postings da.

Ich spreche mich nicht klar dagegen aus, aber ob das wirklich nötig ist oder nicht vieles noch verkompliziert.

Heimdall hat gesagt.:
Ach und du denkst dass dann auf einmal alle diesen Zustimmungs-Button benutzen würde, anstatt nochmal das gleiche zu sagen?

Das glaubst du doch selber nicht.
Das würde ich allerdings so unterschreiben.
 
B

BassDrive

Guest
#16
Zunächst mal danke dafür, dass hier auf einer höflichen basis diskutiert und man nicht gleich abgestempelt und der Thread closed wird.
Und uch wenn dein Beitrag Gegenargumente gegen den von mir vorgechlagenen Button liefert, ist dein letztes Zitat wohl doch ein Pro-Argument, denn würde es den Button bereits geben, hätte dir ein einfacher Klick etwas an Arbeit und Platz gesparrt. (Wenn auch nur minimal)
Falls der Button hier abgewimmelt wird kann man nichts machen, ich hätte nur noch en paar Pro und Contra argumente von mehreren Usern, bevor hier dicht gemacht wird ;)
 
#17
Wenn eine antwort auch von anderen usern zustimmung erhält, wertet das die anwort (für mich, den anfänger) schon auf, finde ich. Und zwar noch bevor das Problem gelöst wurde.
Jedoch aber auch nur dann wenn ich auch direkt sehe, von wem die zustimmung kam! Sprich wenn ich sehe dass zb. ein Phenom zustimmt, und nicht blos ein anderer neuling.
Und das wiederum bedeutet das es ein extra-feld bräucht, gleich wie beim "Danke".

Ach und du denkst dass dann auf einmal alle diesen Zustimmungs-Button benutzen würde, anstatt nochmal das gleiche zu sagen?
Der korrekte Gebrauch davon bedürfte dann sicher einer gewissen Einführungszeit, also ähnlich wie beim danke damals.
Aber letztlich hätte es für neulinge wie mich schon einen gewissen nutzen.
Und wenn die cracks-admins damit beginnen den button zu benutzen wäre schon vieles erreicht ;)
Und der thread müsste so auch aufgeräumter bleiben ...
 
Zuletzt bearbeitet:
#18
Also ich finde so einen Button auch recht nützlich.
Grade weil, wenn man absolut gar keinen Plan hat, und für einen guten Beitrag zb. wie für eine Konfig. für einen neuen Pc bekommt, und 5 andere User dem Verfasser zustimmen, sieht man einfach das diese Meinung nicht auf einen einzelnen ruht, und somit auch gleich vieeel vertrauenswürdiger rüber kommt.
Mit jeden Beitrag, bei diesen Bsp. Pc Konfig. wird es verwirrender für den User, denn jeder drückt sich nun mal anders aus, obwohl er vlt. das selber meint.
Dies bezieht sich jetzt aber nur auf die User die halt keine Ahnung haben, wie ich z.b.
Ich habe mich jetzt Wochenlang hier ein wenig durchgelsen, und teils waren manche Beiträge wirklich verwirrend, obwohl beide das gleiche meinten.

Ich finde, es macht schon Sinn.
 
#19
Muss leider auch sagen, dass ich klar dagegen bin, da es für uns sicherlich einiges an Programmieraufwand wäre und ich den Nutzen dahinter auch nicht sehe. Ich finde auch den Danke-Button unnötig. Wenn jemand einen nützlichen Post abgibt dann kann man dafür danke sagen. Zustimmen kann man auch, indem man nicht widerspricht. Ansonsten schreibt man halt einfach drunter "sehe ich genauso". So ein Button würde auch nichts an der Glaubwürdigkeit ändern.. Am Ende drücken genau gleich viele, die falsch liegen auf die falsche Antwort, wie andere auf die richtige Antwort. Und im Endeffekt kann man sich doch auch für den richtigen, ausführlichen Beitrag bedanken. Oder nachfragen "ist das wirklich so?".

Meiner Meinung nach ist das nur noch diese Button-Geilheit, die man von überall gewohnt ist. Man will etwas nur noch liken, statt selbst etwas dazu zu schreiben. In ein paar Jahren unterhalten wir uns dann nur noch über Knöpfe. Deswegen ein nein von mir.
 
B

BassDrive

Guest
#20
Den Like button, welcher ja auch eingeführt wurde ignorier ich... diese facebookinvasion verstehe ich generell nicht...
Den button für Zustimmung habe ich aber nicht wegen Buttongeilheit einbringen wollen, sollte das so herüber gekommen sein, dann tuts mir leid, das wollte ich bestimmt nicht ;)