Apps
News

Skype Virus Trojan.Win32.Jorik.Nrgbot.dnd im Umlauf

Große Plattformen und Kommunikations-Netzwerke werden gerne dazu genutzt, um Schädlinge zu verteilen. Dadurch können Millionen von Rechnern meist in kürzester Zeit infiziert werden. Dabei tarnen die Übeltäter heutzutage gerne die Viren hinter einem Shortlink, bei dem man nichts böses vermuten würde. Wird der eigene Rechner infiziert, schickt er für gewöhnlich sofort einen weiteren Link an alle Kontakte in der Kontaktliste, um eine schnelle Verbreitung zu gewährleisten.

Heute hat es wohl den Messaging-Dienst Skype erwischt. Nachrichten wie “moin, kaum zu glauben was für schöne fotos von dir auf deinem profil http: //goo.gl/5q1sx?img=username” oder “lol is this your new profile pic? http:// goo.gl/5q1sx?img=username” verteilen sich und Benutzer klicken ahnungslos auf den Link und infizieren ihr System dadurch. Dabei verbirgt sich dahinter scheinbar der Trojan.Win32.Jorik.Nrgbot.dnd. Bisher sind kaum Informationen über den Schädling vorzufinden. Fest steht dabei, dass der Schädling es nur auf Windows-Systeme abgesehen hat. Damit sind Linux- und Mac OS-basierte Computer nicht betroffen.

Im Forum von Skype werden die Stimmen derweil auch laut. Es wird geraten auf den vom Virus bereits infizierten Rechnern das Skype Passwort schleunigst zu ändern und einen Antivirus zu installieren.

Wir raten allen Benutzern einen Antivirus zu verwenden und keine suspekten Links anzuklicken!

Queelle: Eigene

Diesen Artikel teilen:

Welovetech