Apps
News

Facebooks Suchmaschine soll um Funktionen erweitert werden

Mark Zuckerberg würde den Nutzern von Facebook gerne eine erweiterte Suchfunktion bieten. Diese sollen intelligente Verbindungen zu den Freunden des Benutzers aufbauen. So könnten Aktivitäten oder andere Informationen von Freunden punktgenau gesucht werden.<br />

Auf der Techcrunch Disrupt Conference in San Francisco hat Mark Zuckerberg über die Erweiterung der Suchmaschine von Facebook gesprochen. „Wir bekommen Milliarden Suchanfragen täglich. Meistens wird nach Leuten, Firmenproduktseiten oder Apps gesucht. Im Bereich Suche liegen große Möglichkeiten, um Antworten auf verschiedene spezifische Fragen zu geben und Facebook ist hier in einer hervorragenden Position. Beispielsweise ‘Welcher der Freunde meiner Freunde arbeitet in einem Unternehmen, in dem ich vielleicht gerne arbeiten würde’“, so Zuckerberg.


Realisiert werden soll dieses Unterfangen von einem Team, dass im April 2012 unter der Führung des ehemaligen Google-Entwicklers Lars Rasmussen zusammengestellt worden ist. Dieses Team soll die Suche in dem sozialen Netzwerk verbessern. Allein im Februar hatte Facebook bereits über 336 Millionen Suchanfragen laut Comscore, mittlerweile seien es rund 500 Millionen. Facebook arbeitet dafür mit Bing zusammen. Schon im Oktober 2010 begann Bing damit, Bewertungen von Facebook in die Suchergebnisse mit aufzunehmen. Bereits jetzt soll mit der Planung begonnen worden sein. Wann diese Funktion veröffentlicht wird, bleibt jedoch noch unklar.


Quelle: Spiegel

Diesen Artikel teilen:

Welovetech