Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

Devil 13 HD7990: Grafikkarte mit zwei Tahiti-XT-GPUs bald erhältlich

Powercolor veröffentlicht seine neue High-End-Grafikkarte. Sie ist die erste Dual-GPU-Karte der Radeon HD 7990-Serie. Um diese Leistung zu erreichen, pflanzte Powercolor ein zweites Bios auf die Karte, um sie auf über 1 Ghz zu übertakten zu können.

Powercolor will die Devil 13 HD7990 im September 2012 als limitierte Karte ausliefern. Gerüchten zufolge beläuft sich die Stückzahl dabei nur auf 500 Karten, welche in einem roten und schwarzen Design erhältlich sein sollen.

Die Devil 13 Grafikkarte soll einen Standardtakt von 925 Mhz besitzen und mit der Overclocking-Funktion im Bios kann der Takt um 75 Mhz auf 1 GHz angehoben werden. Des Weiteren besitzt sie stolze 6 GB GDDR5 Grafikkartenspeicher, welcher mit einer Taktfrequenz von 5,5 Ghz läuft. Weiterhin besitzt sie einen DVI-I, DVI-D, HDMI und zwei mini DisplayPort Anschlüsse. Zudem hat die Karte 4.096 Streamprozessoren und 256 Textureinheiten. Doch diese Power hat auch ihren Preis: die Karte will mit einem Stromverbrauch von 850 W über drei 8-Pin Anschlüsse mit Strom versorgt werden.

Die Grafikkarte belegt aufgrund ihrer Breite ganze drei Steckplätze und wird durch drei aktive Lüfter, sowie einer großen Heatpipe, gekühlt. Die im 12+2+2-Phasen-Design hergestellte PCI-Express-3.0 Karte weist ausschließlich hochwertige Komponenten auf und soll auf Stabilität ausgelegt worden sein.

Es wird aufgrund des Preises einer einzelnen Radeon HD 7970 Ghz Edition vermutet, dass die Dual-GPU-Grafikkarte knapp 999 Dollar kosten soll. Dafür wird sie in einer aufwendigen schwarzen Verpackung ausgeliefert. Sie soll soll bereits im September 2012 erhältlich sein.

Quelle: PCPER

Diesen Artikel teilen:

Welovetech