Apps
News

Sapphire stellt Radeon HD 7750 Low-Profile vor

Der Grafikkartenhersteller Sapphire hat seine neue Grafikkarte im Mini-Format vorgestellt. Neben dem sehr klein gehaltenem Printed Circuit Board (PCB) befindet sich auf der Karte ein noch kleinerer aktiver Kühler, welcher die 1,5 Milliarden Transistoren der GPU kühlen soll. Leider dürfte dieser kleine Quirl auch für ordentlichen Lärm sorgen.

Die Low-Profile Karte ist speziell für HTPCs entwickelt worden und kommt nur mit der Stromversorgung über den PCI-Express Steckplatz zurecht, sodass kein weiterer 6- oder 8-Pin-Anschluss zur Stromversorgung benötigt wird

Die besonders sparsame Cape Verde-GPU von AMD weist 1 GB GDDR5-Speicher, eine Geschwindigkeit von 800 Mhz und einen Speichertakt von 1125 Mhz auf. Anschlüsse, welche die Grafikkarte bereitstellt, sind zum einen ein Dual-Link-DVI-, einen HDMI- und einen Display-Port-Anschluss.Eine Blende für die Grafikkarte wird im Lieferumfang mit beigelegt. Kosten wird diese Grafikkarte rund 113€ und soll in wenigen Tagen verfügbar sein.

Quelle: VR-Zone

Diesen Artikel teilen:

Welovetech