Wlan-Verbindung unterbricht ständig

NadjaR

New member
Hallo ihr Lieben,
ich habe das Problem, dass mein Laptop täglich mehrmals die Verbindung zum Wlan verliert, meistens nur kurz, manchmal auch ein paar Minuten lang immer wieder. Vorher hatte ich dieses Problem nur alle paar Wochen, da war das Wlan dann aber meistens sogar für eine halbe Stunde oder so instabil. Jetzt ist es öfter und kürzer. Es passiert nur bei meinem Laptop, auf keinem anderen Gerät. Der Laptop ist ein ASUS Chromebook, das ich vor ungefähr einem Dreivierteljahr erst gekauft habe. Mein Router ist eine Fritzbox 7412 (von 1&1), ich weiß nicht, ob es daran liegen kann, dass das schon ein älteres Modell ist. Um dem Problem zu entgehen, wollte ich dann einfach das Internet durch ein Netzwerkkabel nutzen, das funktioniert aber leider auch nicht. Da mein Laptop keinen Netzwerkanschluss hat, sondern nur USB, habe ich einen USB 3 Ethernet-Adapter gekauft plus Netzwerkkabel. Normales Surfen im Internet klappt damit, aber sobald ich per Skype mit jemandem telefoniere (was ich beruflich mehrere Stunden am Tag mache und weswegen die häufigen, unberechenbaren Störungen auch so ein Problem sind) bricht die Verbindung alle paar Sekunden ab mit der Meldung, dass ein Netzwerkproblem vorlag. Am besten wäre es natürlich, wenn ich das Wlan-Problem lösen könnte, damit ich das Kabel gar nicht brauche. Habe schon versucht, mich in meine Fritz-Box einzuloggen, um den Verlauf anzuschauen, habe aber leider das Kennwort nicht mehr und werde versuchen, ob ich dieses von 1&1 bekommen kann oder ob ich meine Fritz-Box zurücksetzen muss.
Für alle Tipps wäre ich sehr dankbar.

PS: Die einfachsten Lösungen wie Neustart des Routers und Laptops habe ich natürlich schon mehrfach versucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Moderator
ob ich dieses von 1&1 bekommen kann oder ob ich meine Fritz-Box zurücksetzen muss.
Von 1und1 bekommst du das nicht, da die das nicht wissen, das hast du selbst festgelegt.

Da geht nur einmal zurück setzen.

Wenn andere WLAN Geräte funktionieren liegt es warscheinlich eher am Notebook selbst.
Zum test könnte man sich mal ein WLAN USB Stick kaufen und den am Notebook testen.
Das interne WLAN dabei mal deaktivieren
 

NadjaR

New member
Von 1und1 bekommst du das nicht, da die das nicht wissen, das hast du selbst festgelegt.

Da geht nur einmal zurück setzen.

Wenn andere WLAN Geräte funktionieren liegt es warscheinlich eher am Notebook selbst.
Zum test könnte man sich mal ein WLAN USB Stick kaufen und den am Notebook testen.
Das interne WLAN dabei mal deaktivieren
Hallo, danke für die Antwort! Die Idee mit dem WLAN-USB-Stick hatte ich auch schon, aber irgendwie war es total schwierig, einen zu finden, der laut Hersteller auch mit Linux/Chrome kompatibel ist, oder sollte das trotzdem gehen? Ich hatte auch einen gekauft, wo eine CD zum Treiber installieren mit dabei war, aber einen CD-Slot habe ich auch am Notebook nicht und online habe ich von der Firma keine Seite gefunden. Hast du eine Empfehlung zu einem WLAN-USB-Stick?
 
X
Keine passende Antwort gefunden?