Windows kann nicht auf SSD installiert werden.

New member
Habe eine Externe SSD gekauft und wollte Windows 10 drauf installieren. Erstmal war dass Problem dass die SSD nicht NTFS war. Das habe ich aber gelöst. Nun habe ich noch das zweite Problem. Wenn ich im Windows Installer auf die SSD gehe steht dass: Windows kann nicht auf Datenträger installiert werden. Die Konfiguration oder Installation von Datenträgern die über USB- oder IEEE 1394-Anschlüsse angeschlossen sind, wird nicht unterstützt. Habe auch 2 Sticks versucht falls es am Stick liegt. Habt ihr Ideen?
 
Windows lässt sich nicht auf externe SSDs/HDDs, Sticks installieren, das ist dafür nicht gedacht.

Microsoft hatte mal win10 to go für sowas, das wurde aber eingestellt.

Mit dem Programm Rufus kann man noch einen win10 to go Stick, externe SSD erstellen, ist dann nur nicht ofizell von Microsoft
 
Wenn ich es dann mit diesem Rufus machen, habe ich dann irgenwelche Nachteile. Oder gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit.
 
Du hast dann eine Installations Variante, die es halt offiziell nicht mehr gibt.
Bei Problemen kann halt Microsoft nichts dafür.

Es funktioniert mit dem Rufus win10 to go, es ist halt nur ne Windows Installation, die von Microsoft so nicht mehr vorgesehen ist.

Warum willst du es überhaupt auf ner externen SSD haben?
 
Ich habe mir eine externe ssd gekauft um darauf eigentlich Windows und meine Spiele zu installieren damit es schneller hochfährt und alles schneller und besser läuft. Ich habe aber immernoch das Problem wenn ich auf die SSD draufjlicke, dass genau dass gleiche steht wie davor.
 
Ich habe mir eine externe ssd gekauft um darauf eigentlich Windows und meine Spiele zu installieren damit es schneller hochfährt und alles schneller und besser läuft.
Warum kauft man da eine externe SSD?
Das ist der falsche Weg.

Warum keine normale interne SSD, die im PC einbauen und Windows darauf installieren.
Ne externe SSD macht da nicht wirklich viel Sinn. Halt die interne HDD durch eine 2,5" SATA SSD ersetzen, oder falls M.2 Slots vorhanden sind die PCIe SSDs unterstützt, dann eine M.2 PCIe NVMe SSD.

Von Microsoft ist es halt nicht vorgesehen Windows auf externe Laufwerke zu installieren.
Microsoft hatte vor Jahren mal halt den Leuten mit einer pro Version die Möglichkeit gegeben sich aus ihrem System ein win10 to go Stick zu erstellen, damit man sozusagen Windows immer dabei hat, allerdings wurde das halt wenig genutzt und es wurde wieder eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich wollte halt eine SSD haben und eine HDD. In meinem Gehäuse hatte ich aber kein platz und anschlüsse mehr um eine interne SSD zu kaufen. Und ich wollte jetzt nicht so viel Geld ausgeben um eine 2TB große SSD zu kaufen. Ich habe aber jetzt eine Lösung gefunden also alles Gut. Danke
 
Ich wollte halt eine SSD haben und eine HDD.
Dann verbau eine SSD intern, wo das Betriebssystem und die Programme/Games drauf kommen und die HDD kannst du extern nutzen, die braucht man ja nur in ein USB/SATA Gehäuse stecken.

So wie du das halt vor hast, ist das halt nicht wirklich gut.


Ich habe aber jetzt eine Lösung gefunden also alles Gut.
Wie hast du es denn gelöst?
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
21
Besucher gesamt
21

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?