Win10 Neuinstallation Probleme

New member
Hallo,

Ich wollte heute mein System neu aufsetzen..
Eigentlich schon x mal gemacht und immer mit dem selben Vorgang!

Win10 Iso -> Rufus -> USB Boot und dann ist das immer tadellos gelaufen..

Hab weder im Bios noch sonst wo was umgestellt und nun bekomme ich die Meldung, dass ich es nur im UEFI mode only starten kann.
 

Anhänge

  • 20220720_222822.jpg
    20220720_222822.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 142
  • Screenshot_20220720-221241_Gallery.jpg
    Screenshot_20220720-221241_Gallery.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 140
  • ssd.png
    ssd.png
    12,5 KB · Aufrufe: 135
  • rufus.png
    rufus.png
    23,1 KB · Aufrufe: 141
Erstell dir mal mit dem win10 Media Creation Tool einen aktuellen win10 install Stick. Dann CSM deaktivieren und dann gucken ob es geht.

Auch mal ein anderen USB Stick testen.

Alternativ unter win10 in den Einstellungen/Updates und Sicherheit/Wiederherstellung das System einfach zurück setzen und da wählen, das keine Datei behalten werden sollen.

Der Unterschied zur richtigen neu installation ist da halt, das es bissel länger dauert und man kann da bei dem zurück setzen halt nicht selbst Partitionen löschen und erstellen
 
Gerade einen anderen USB getestet mit dem Media Creation Tool... CSM deaktiviert.. kennt den USB nicht.. CSM aktiviert.. dann sagt er es muss MBR sein .. versteh ich nicht weil ich nie was geändert hab und die erst Installation auch mit dem andern USB gemacht hab
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
26
Besucher gesamt
27

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?