Wie Laufwerksbuchstabe ändern?

New member
Hi Leute,

ich habe gerade WinXP neuinstalliert, ich habe eine 160GB IDE Festplatte drin und darauf ist eine kleine SWAP-Partition die unformatiert ist und halt die NTFS-Bootpartition mit 129GB. Jetzt hat XP der Bootpartition, die gewöhnlich C: ist den Buchstaben I: zugewiesen. Als ich mit der Datenträgerverwaltung den Buchstaben ändern wollte in C: hat er gesagt "Der Laufwerksbuchstabe des Startvolumes kann nicht geändert werden".
Weiß jemand wie das anders geht?
screenlgiy.png
 
Das hab ich noch nicht gesehen wie hasste das geschafft? Hasst Du noch mehr Laufwerke im Rechner? Ist die IDE als Master gejumpert?
Normalerweise muss das immer C: Laufwerk sein. Wenn Du Pech hasst alles neu installieren. Editiere bitte mal die boot.ini und dann hier posten.
By..
 
So, hier die Boot.ini

boot.ini schrieb:
[boot loader]
timeout=1
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn

WinXP ist gerade mein einzigstes System. Die 250GB Festplatte auf dem Bild ist eine externe per USB, "Kodak" ist die SD-Speicherkarte im Kartenslot. Dann werden da noch andere Laufwerke angezeigt die es gar nicht gibt sozusagen. Ich habe vier USB-Anschlüsse (zwei MoBO zwei gehäuße, zwei davon durch tastatur und maus belegt) und ein Kartenleser für MS, SD, CF und SM (vier Slots) (siehe Bild)

Wenn du noch was wissen willst sags einfach;)

screen2j2zj.png
 
Zuletzt bearbeitet:
hast du damon tools?
das veränddert deine laufwerke indem es virtulle hinzufügt...
daher könnte das VIELLEICHT kommen...
 
Nein, ich hab auch kein anderes Programm das was mit vituellen Laufwerken macht auch nicht Alcohol oder so...
Hab mal ne Idee: Kann man den Laufwerksbuchstaben vielleicht mit einem Partitionierungsprogramm ändern?
 
Die Boot.ini sieht ok aus ..

In Windows unter Verwaltung kommste nich weiter oder ?

Edit:

Sieht nich Gut aus,
 
Das Problem ist der Kartenleser. Weil der beim Installieren angeschlossen war, wurden dem auch Buchstaben zugeordnet (auch C:, steht auf deinem Screenshot). Das lässt sich soweit ich weiss nicht so einfach beheben.
Falls du noch keine wichtigen Daten drauf hast, zieh den Kartenleser mal ab, und installier XP nochmal neu, dann sollte die Platte C: werden.

Ansich wäre das alles garnicht schlimm, wenn nicht manche Programme fest auf C: eingestellt wären und dann abschmieren wenns das nicht gibt (zum Teil sogar so Sachen wie Windows Updates). Hatte den Fall so auch mal, da geht dann einiges nicht richtig.
 
Gut Idee von LordofThePings das mit dem Kartenleser, ich habe die andern Wechsellaufwerke glatt übersehen, Image ist sehr klein meine Augen sind schlecht. Hoffentlich funktioniert alles. Immer das gleiche Übel mit Windows C:.
By..
 
Super Idee, LordofThePings! Ich versuchs vielleicht nochmal mit der Windows-Funktion zu ändern wenn der Kartenleser weg ist meiner Meinung nach müsste es zumindest theorethisch dann gehen. Euch allen vielen Dank für die schnelle Hilfe, ich werde bei Lösung des Problems Feedback geben!
 
Wollte nochmal Rückmeldung geben: Also wenn der Kartenleser weg ist kann ich auch nichts machen, wenigstend ist das CD-Laufwerk jetzt mal D: , aber anscheinend lässt sich der Buchstabe der Bootfestplatte generell nicht ändern
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
1
Besucher gesamt
1

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?