WhatsApp: Stiftung Warentest bewertet Datenschutz als "sehr kritisch"

Kommentare-Dealer
Die Berichterstattung über WhatsApp reißt einfach nicht ab. Jetzt hat auch Stiftung Warentest verschiedene Messenger unter die Lupe genommen und diese auf ihren Datenschutz hin überprüft. Neben der bereits erwähnten Anwendung WhatsApp wurden auch die Alternativen Threema, BlackBerry Messenger, Line und Telegram auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis ist ernüchternd: lediglich die App Threema erhält als Bewertung ein "unkritisch", alle anderen fallen durch.

Weiterlesen: WhatsApp: Stiftung Warentest bewertet Datenschutz als "sehr kritisch"
 
Ich kann auch Threema empfehlen. Whatsapp hat leider noch zu viele Nutzer, und da weg zu gehen, wird so einigen schwer fallen. Threema ist aber durchaus geil, auch wenn es auf iOS Probleme macht mit Notifications. Hoffe das beheben die langsam mal!
 
Wer Facebook hat braucht sich doch eh keine Sorgen machen da hat spielt Datenschutz noch nie eine Rolle gespielt, es betrifft eher Leute die Whatsapp ohne Facebook hatten.
 
Ich verstehe nicht, wieso nun auf einmal alle Threema empfehlen ??
Es läuft auf denselben unsicheren Devices wie Whatsapp, es ist nicht Open Source, man weiß also nicht, wie die Verschlüsselung implementiert wird und die Kommunikation läuft über irgendwelche mehr oder weniger dubiosen Server, auf die man aber in allen Fällen sowieso keinen Zugriff hat.
Von daher gibt es aus meiner Sicht keinen Grund, Threema mehr zu trauen als anderen Anbietern auf dem Gebiet.

Und Stiftung Warentest hat für mich im PC-Bereich so viel Aussagekraft wie Autobild bei Gartengeräten ...
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
33
Besucher gesamt
33

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?