Welches mainboard würdet ihr empfehlen?!

New member
Hi liebe Community,

ich steh vor einem kleinen Problem und zwar hab ich 2020 mein ersten PC zusammengebaut und der lief immer sehr gut aber mit der Zeit hab ich in upgradet bis auf das mainboard und ich denke das ich mit dem jetzigen zu wenig raushole für die Komponenten. Könnt ihr mir bei diesen Pc helfen da die Auswahl online einfach zu unübersichtlich ist bzw empfinde ich das so..

Budget: Max. 400-600 €

Mein Setup:
Mainboard:
GiBy X470 AORUS ULTRA
GAMINGX470

CPU Kern: AMD 9 / 5900x
Grafikkarte: MSI 3080 ti Supreme
RAM: 32GB (4x 16GB) G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL14-14-14-34 Dual Kit
SSD: Crucial P5 Plus CT1000P5PSSD8 1TB Solid State Laufwerk (PCIe 4.0, 3D NAND, NVMe, M.2
Netzteil : STRAIGHT POWER 11
850W Platinum
Wasserkühlung: Nzxt Kraken X63 RGB 280 mm
Gehäuse: NZXT 510i.
 

Anhänge

  • 1333215E-650B-45A7-8FA5-9D21DAF9DAAA.jpeg
    1333215E-650B-45A7-8FA5-9D21DAF9DAAA.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 143
Du bräuchtest kein neues Board, warum auch?
Das einzige Unterschied zwischen deinem und einem Board mit B550 oder X570 Chipsatz wäre, dass du halt nur PCIe 3.0 hast und nicht 4.0, dadurch hast bei der Grafikkarte halt 0-3 fps weniger und die SSD läuft halt bissel langsamer, was man aber nur beim kopieren große Datenmengen merken würde.

Klar, wenn du das letzte bissel noch haben willst, dann halt ein neues Board für 150-200€
 
Du bräuchtest kein neues Board, warum auch?
Das einzige Unterschied zwischen deinem und einem Board mit B550 oder X570 Chipsatz wäre, dass du halt nur PCIe 3.0 hast und nicht 4.0, dadurch hast bei der Grafikkarte halt 0-3 fps weniger und die SSD läuft halt bissel langsamer, was man aber nur beim kopieren große Datenmengen merken würde.
Ok danke für die Information. Ich hab nur nur gedacht nachdem ich alle anderen Komponenten getauscht habe zu etwas hochwertigeren würde ich für das mainboard auch eine besser / neuere benötigen,
 
Hallo @xi_lindi,

die Frage ist was du mit dem PC machst. Das Mainboard an sich unterstützt die volle Leistung deiner Komponenten, bis auf die SSD. Dir fehlt da nur der PCIE Gen.4 Support.

Dein Mainboard würde evtl. die CPU unter Volllast bremsen, bezweifle aber das der 5900x außerhalb von Benchmarks dazu gebracht wird.

Wenn du dir trotzdem ein neues Mainboard genehmigen möchtest reicht ein (ca. 140€) vollkommen aus.

Wenn du bei Gigabyte bleiben möchtest: (ca. 240€)

Das Tomahawk wäre meine Empfehlung. Solides Board, gute Anschlüsse und eine ausgezeichnete Stromanbindung an die CPU. Allerdings bringt ein Wechsel keine nennenswerte Performance.
 
Hallo @xi_lindi,

die Frage ist was du mit dem PC machst. Das Mainboard an sich unterstützt die volle Leistung deiner Komponenten, bis auf die SSD. Dir fehlt da nur der PCIE Gen.4 Support.

Dein Mainboard würde evtl. die CPU unter Volllast bremsen, bezweifle aber das der 5900x außerhalb von Benchmarks dazu gebracht wird.

Wenn du dir trotzdem ein neues Mainboard genehmigen möchtest reicht ein (ca. 140€) vollkommen aus.

Wenn du bei Gigabyte bleiben möchtest: (ca. 240€)

Das Tomahawk wäre meine Empfehlung. Solides Board, gute Anschlüsse und eine ausgezeichnete Stromanbindung an die CPU. Allerdings bringt ein Wechsel keine nennenswerte Performance.
Lieben Dank. Mir ist grad aufgefallen das ich ein x570 mainboard habe aber ursprünglich ein x470 bestellt hatte. Sodass Mein x570 mainboard vollkommen ausreicht oder ?
 

Anhänge

  • 74410C62-E084-4749-82BF-2C34BB8433AA.png
    74410C62-E084-4749-82BF-2C34BB8433AA.png
    424,1 KB · Aufrufe: 137

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
23
Besucher gesamt
23

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?