Welches B550m Board

New member
Guten Morgen, Ich hab mir vor knapp 2,5 Wochen ein upgrade gegönnt, mit folgenden Teile " Ryzen 5 5600x, und das Asrock pro 4 b550m".
Gewechselt von Asus Z87m plus mit i7 4770k (OC 4,3ghz) und Crucial Ballistix 2x 8gb1600hz (OC 2200hz)

Mein Setup besteht aus
Case: Sugo SG10
CPU Cooler Noctua NH-D14
M2 SSD 970 pro
2 x SSD Sata
2 x HDD 3.5
1x Mini Blu-ray Drive via Sata
GPU Asus Turbo 1070 (8GB) oder Asus Turbo 2060 (6GB) (eine von beiden möchte ich jetzt verkaufen welche wäre den für meinen Monitor besser).
Optional per PCI Wlan und Bluetooth karte
Monitor MSI Optix MPG341cqr ( 144hz mit 3440 x 1440 )

Da ich etwas enttschäust bin vom Asrock pro 4, weil es immer beim start zuerst alles prüft und mir auf dem borad Post Status Checker LEDs durch Leuchten.,
dabei wird der Boot Vorgang auf 20 sekunden gestreckt.
Das Bios / UEFI ist nicht gerade Super gelungen finde ich.
Wegen diesen Problemen möchte ich ein andres Board Testen, ich hätte folgende beide auf dem Schirm " MSI MAG B550m Mortar Wifi oder Asus Tuf B550m plus wifi
beim Asus müsste ich halt mit nur 4x Satas leben.


Also meine Fragen wären eigentlich
1. Findet ihr ein Wechsel sinnvoll?
2. Auf Welches Board den? Auch Eventuell für OC in der Zukunft. um etwas mehr herauszuholen.
3. Welche der Beiden Grafikkarten macht mehr sinn für mein Monitor?
Ich Zocke meistens mit dem Desktop Overwatch, RDR2, Witcher3 oder Fallout 4, möchte dabei gerne 120hz / fps erreichen. dachte zurest das würde mit der RTX und dem DLSS klappen, leider muss das Spiel dieses auch unterstützen.🙈
Für das was ich sonst noch so am Desktop mache reichte der i7 4770k locker aus, also werde ich keine Probleme haben mit dem Ryzen 5600x.
 
Zuletzt bearbeitet:
2. Auf Welches Board den?
Idealerweise das Board, bei dem der Hersteller schon in der Memory-QVL die vorhandenen Speichermodule gelistet hat. Da weisst du dann zumindest, dass diese lt. Boardhersteller sauber funktionieren. (Nicht gelistete Module wurden entweder mit Fehlern oder gar nicht getestet. Ergibt eine 50:50 Chance, dass sie funktionieren oder eben versagen.) Alternativ bei Crucial nachsehen, welches der Boards dort als unterstützt angegeben wird.
Da wirst du allerdings selbst nachsehen müssen. Die Modulnummern hast du ja nicht mit angegeben. Und von den Ballistix hat Crucial diverse Modulnummern im Programm.
 
Da ich etwas enttschäust bin vom Asrock pro 4, weil es immer beim start zuerst alles prüft und mir auf dem borad Post Status Checker LEDs durch Leuchten.,
dabei wird der Boot Vorgang auf 20 sekunden gestreckt.
Die Initialisierung braucht bei AMD offenbar allgemein länger - auch mit meinem MSI B550 Gaming Plus dauert es erst mal gut 15-20 sekunden, bis er anfängt das OS zu laden - das hat mich gegenüber meinem Intel 3570 auf Z77 Pro anfangs arg irritiert. Mittlerweile macht es mir nichts mehr aus - sind ja nur ein paar Sekunden beim Bootvorgang. Dafür arbeitet der AMD bei der RAW-Entwicklung soviel schneller, dass das zig-fach wieder reingeholt wird.

Also verspricht dir bzgl. Bootgeschwindigkeit von einem Board-Wechsel lieber nicht zu viel.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
47
Besucher gesamt
48

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?