Welche Hardware könnt ihr empfehlen?

stiCk

New member
kollege will sich pc kaufen, er sucht nun

1 GB ram
3ghz cpu
256mb (o. 512mb) graka
300gb hdd
(evtl. 300GB Seagate ST3300622A Barracuda 7200.9, die hab ich nämlich auch^^)
mainboard
dvdbrenner

welche hardware könnt ihr mir empfehlen?
es wird eher gaming pc werden, es muss aber auch nicht das beste vom besten sein ;)

preis so 500-750eur, wobei ich die sachen eh einzeln bei den billigsten anbietern hole :)

okay thx
 

stiCk

New member
jo kp darum frag ich ja... mach einfach liste oder schlag welche vor... ich werd dann sehen was rauskommt

//e 256 kommt jez auch in frage *g
 

stiCk

New member
was is das fürne grafikkarte???
gibts da nix von ati oder nvidia?

prozessor is nich 3ghz ;)

Intel Pentium D Prozessor 830 3000MHz S775 ATX Box
der ok?
 

invalid

New member
Moin,

Das ist ne ATI junge!!! eine von Asus.

Er will nen Gaming PC, dann soll er sich nen AMD holen. es gibt auch keinen AMD mit 3ghz, dann kannst du am besten sagen 3ghz INTEL. was etwas dumm is, für nen gaming PC.
Da würd ich lieber 1gb ram holen, statt zwei, mir dafür nen schönen AMD Opteron 144/146 mit dem DFI, der schlägt in Games jeden Pentium D mit 3Ghz!
und mit glcük und OC hat er dann nen FX 57, was will man mehr.
im rest ist mantos Combo GUT! aber auf 2gb kann er acuh verzichten, 1gb langt. dafür leiber den oben genanten Opti.

Mal meine Option; Die INTEL Option bekommst de auch net billiger da auch ein 830 seine 270€ kostet. und mit Geizhals bekommt man ja eh alles billiger. Aber das wäre meine Sache für nen Gaming PC, die im angegeben rahmen bleibt. Nur mit den X2 könnt es etwas dicke werden, deswegen der Opti als gute alternative.

AMD X2 3800+ oder AMD Opteron 144/146
DFI nf4 Ultra
2*512mb DC (am besten AData Vitesta)
die platte 300gb
ATI X850XT
 

mantodea

New member
@Stick: Das IST eine Ati...

Der D830 sprengt deun Budget.

Einen X2 finde ich auch unpassend, er will damit ja nur zocken. Am Speicher würde ich nicht sparen, lieber 2GB und dafür ein paar MHz weniger.
 

richy

New member
hey jo,

also man kann doch die Performance einer Grafikkarte an der Größe des Speichers festmachen :- \

habe mir vor kurzem meinen PC zusammengestellt:

AMD 939 64 3500+ Venice
2x512MB MDT 3200
PowerColor X800 XL (reicht für alle Games)
A8N-E (war allerdings bei mir etwas fehlerhaft)

is zwar nich die riesen Overclocking-Hardware, aber ich bin damit ganz zufrieden.
das ganze hat etwa 500€ gekostet. als Festplatte hatte ich noch eine Maxtor Diamondmax 10, die auch ok is. Gehäuse bekommst ja fürn paar €.
du musst dich eben entscheiden: willst du tweaken oder willst dus zusammenbaun und fertig?

Kühler und Netzteil brauchst du auch. wirst ja schon selber was finden, oder?

MfG richy
 

collari

New member
HI zusammen,möchte mir auch einen rechner zusammenstellen,ungefähr sowas:

Prozessor:Athlon64 4000+Tray ,248 €
Lüfter für Prozessor:Thermaltake Big Typhoon ,31
Festplatte:Samsung hd 160jj sataII 7200 ,55
Gehäuse:Aerocool T40 ,68
Netzteil:Be quiet blackline 420w bqt p5 58
Grafikkarte:xfc geforce 7900gt 284
Brenner:samsung writemaster sa-s162 41
Ram:corsair twinx xm s2 cc4 96
Monitor:Agm cw 19" widescreen tco 99 4ms 276

Bei Hardwareversand zusammen für 1162€.

Jetzt meine Fragen,
an die Experten
:eek:

Ich will hauptsächlich damit zocken,sind die Komponenten dafür geeignet,oder wo könnt ich mir das Geld sparen und lieber was günstigeres nehmen bei gleicher Leistung?

-Dual Core ja oder nein? Besser nen höhere single?

-Mainboard! Gibt ja auch welche für die Häfte und noch billiger,worauf kommts an? SLI hab ich gedacht wär cool,irgendwann vielleicht eine 2. graka rein die jetzt noch sau teuer ist.Käse?

-RAM Speicher,lieber relativ günstigen 2gb oder teuren 1gb?

..danke schonmal..
 

cl4w

New member
lieber einen x2 3800+, die kommenden spiele und treiber werden alle oder sind es zum teil schon, nähmlich auf dualcore optimiert.
board? fehlt irgendwie.
kühler ==> ganz klar der Sonic Tower.
netzteil würde ich zu einem seasonic greifen, ist leiser und hat noch einen etwas besseren wirkungsgrad ==> weniger stromverbrauch.
ram==> xms2 ist ddr2 und läuft somit auf dem system nicht, lieber billig 2gb als supertollen 1gb, die neueren games profitieren stark von 2gb.

aber an deiner stelle würd ich noch 4 wochen warten und dann schaun wie die ersten erfahrungen mit den Neuen AMD und Intel Systemen sind und dann nochmal schaun. ;)
 

bolef2k

Administrator
Hi,

@ Stick:

Für Gamer kann man bsiher lieber AMD X2 empfehlen, je anch Budget ein Modell aussuchen, Overclocker nehmen wohl eher die billigen und übertakten...
Source: http://geizhals.at/deutschland/a166487.html

RAM würde ich 2GB empfehlen, Crucial oder Corsair, je nach Geschmack und Leistungs.
Source1: http://geizhals.at/deutschland/a159857.html
Source2: http://geizhals.at/deutschland/a174432.html

Mobo ist schwere Wahl, wenn du nicht übertakten wilslt, dann kann es ASUS, MSI, DFI oder Abit für 100-150€ sein. Ich würde eher zu DFI oder ASUS greifen.
Source1: http://geizhals.at/deutschland/a133932.html
Source2: http://geizhals.at/deutschland/a130239.html
Source3: http://geizhals.at/deutschland/a151146.html

Als Grafikkarte würde ich zu 7900GT greifen, eifnach super Leistung, klein, braucht weniger Strom und ist recht leise.
Source: http://geizhals.at/deutschland/a191869.html

@collari:
Ich sehe kein Mainboard, es wird aber kein DDR2 Support haben! Die folgenden sollten es tun:http://geizhals.at/deutschland/a174432.html

CPU: Der 3800+ sollte es wirklich auch tun, außer du hast das geld über, dann kannst du den 4000+ natürlich nehmen.
Kühler: http://www.fan-x.de/testkcpu019_1.htm lesen und wissen was geht ;)

Nun zu deinen Fragen...

-Dual Core ja oder nein? Besser nen höhere single?
Da AM2 kommt sollte 939 noch ok sein und ich würde wirklich zu einer Dualcore raten, nicht nur weil die SPiele fast alle optimiert sind oder noch gepatcht werden, sodnern weil es wirklich sehr komfortabel ist 2 Cores zu haben! Man kann mindetsens 2 Aufagben unabhöngig voll auslasten. z.B. Filme encoden und nebnbei Spiel spielen, das sind einfach vorzüge, die ich persönlich nciht missen will.

-Mainboard! Gibt ja auch welche für die Häfte und noch billiger,worauf kommts an? SLI hab ich gedacht wär cool,irgendwann vielleicht eine 2. graka rein die jetzt noch sau teuer ist.Käse?
Ich würde niemals am Mainbaord sparen!! Das ist so, als ob du ein super Sportsgeist in einen gelehmten Körper steckst. *Soll niemanden beleidigen, nur ein Beispiel!*
Ich würde auf Qualität und Leistung achten. DFI war bsiher sehr angenehm für AMD Systeme.

-RAM Speicher,lieber relativ günstigen 2gb oder teuren 1gb?
Ich würde zu 2gb raten, wenn du in due zukunft blickst und kein DDR2 mit AM2 nutzen wirst, solltest du lieber auf 2GB Speicher setzen, zahlt sich in immer mehr Situationen aus.

Grüße,
Bolef2k
 

invalid

New member
moin,

schöne auswahl Bolef, doch beim ram würd ich anderen empfehlen. zumal eine CL3kit auch damn lahm ist: ich würde dazu greifen*made in germany*billiger*CL 2.5

http://geizhals.at/deutschland/a143723.html

Sonst kann man sagen das für Overclocking zwecke DFI immer die erste wahl ist! im thema dualcore stim ichn bolef voll zu, einmal DC immer DC!

also MFG
 

collari

New member
Hey cool,danke für die schnellen Antworten... ups mainboard vergessen :-( ich meinte das asus premium heisst das glaub ich,für ca 150.Egal..

Ok, Dual core steht also fest.
Die 7900Gt nehm ich dann auch,dachte auch immer 7900gt ist gleich 7900gt,aber ist ja scheinbar auch nicht der Fall..also die von MSI ist zu empfehlen?!

Ansonsten säh meine neue Liste jetzt so aus:

AMD Athlon64 X2 3800+ "tray" +Thermaltake Sonic Tower Sockel
ASUS A8N-SLI Premium,Sockel939 NVIDIA Nforce4 SLI, ATX
2048MB DDR Corsair PC3200/400 CL 3 Corsair Valueselect Kit CL 2.5 hab ich da garnicht gefunden,nur CL ab 3-5
MSI NX7900GT-VT2D256E NVIDIA 7900GT, 256MB, PCIe
ATX-Netzt.Seasonic S12-430 430 Watt
Samsung HD160JJ S-ATA II 160GB 7200, 8 MB Cache, NCQ
+ halt nen Tower,Brenner usw..

Wie siehts aus mit dem Kauf,ist es angebrachter in nem PC Laden um die Ecke zu kaufen (was hier wesentlich teurer ist,aber falls mal was dran ist) oder lieber online bei EINEM Händler oder sogar Teil für Teil online da wo es einfach am billigsten ist?

Übertakten kann ich also die Mainboards von Asus nicht? Würde ich früher oder später bestimmt machen wollen/müssen,also vielleicht doch ein anderes?

Also sollte ich wirklich noch 4 Wochen warten? Brauch den PC jetzt auch nicht soo dringend. Und dann direkt den neueren AMD Sockel holen? Oder dann lieber doch nen 939 weil die dann billiger werden?

Alles sehr kompliziert :Stupid:
 

invalid

New member
Moin,

da hast du CL 2,5 Ram:

http://geizhals.at/deutschland/a143723.html

Welche 7900GT du nimmst ist egal, der einzigste untershcied ist das zubehör.

Naja sicher kannst du mit dem Asus OCen, aber DFI bleibt in dem Thema immer noch Nummer eins!

Die AM2 frage ist gut! Meine Meinung: Warten! warum jetz einen sockel kaufen der für den nur noch bis ende des jahren chips produziert werden. für die Zukunft wäre der AM2 sicher besser. Das Ding ist nur die verfügbarkeit von guten mobos derzeit.
ist halt so ein streitthema.

MFG
 

collari

New member
Naja gut,ich denke ich werde dann noch etwas warten...hab grad aber schonmal geschaut,wenn ich jetzt direkt auf nen AM2 gehe würde es nicht unbedingt teurer werden.


Es ist echt unglaublich wieviel massen an verschiedensten Modellen gleicher Komponenten gibt..langsam glaub ich,ich hab die letzten Jahre total verschlafen,raff garnix mehr,Zahlen über Zahlen!

So siehts jetzt aus:

CPU: AMD Athlon64 X2 4000+ "box" 2x1024kB,Sockel AM2

Mainboard: MSI K9N Platinum, Sockel AM2 NVIDIA Nforce570, ATX, PCIe

-Wobei,ich hab jetzt nur bei Harwareversand geguckt und da hatten die noch kein DFI,in 4 Wochen siehts vielleicht anders aus,dann wirds wie empfohlen eins von DFI,wenn ihr meint das ist besser als das von MSI,in welchen punkten auch immer so ein Board sich unterscheidet.

RAM:2048MB DDR2 Corsair Value-Kit CL 4, PC4300/533

Grafik: MSI NX7900GT-VT2D256E NVIDIA 7900GT, 256MB, PCIe

Festplatte: Samsung HD160JJ S-ATA II 160GB 7200, 8 MB Cache, NCQ

Netzteil: ATX-Netzt.Seasonic S12-430 430 Watt

Gehäuse: Aerocool T40

..also das mit der Grafik ist echt Wurscht? Hab mal gehört das manche Hersteller die billiger anbieten weil die nicht die volle Leistung bringen und sozusagen gedrosselt sind!?

Meint ihr mit dem System,wenn es denn dann dieses wird,kann ich so Spiele wie Battlefield 2,COD2,NFS in fast höchster oder sogar überall maximalster Einstellung ruckelfrei spielen?
Könnte man pauschal sagen das ich damit die nächsten 2-3 Jahre noch gut klar komme und meinen Spaß haben werde oder geht damit in nem Jahr schon wieder garnix mehr?

:D Vielen! Vielen! Dank!.. nochmal für eure Hilfe !:D
 

Semmel

New member
Das System ist soweit gut zusammengestellt.
Den X2 4000+ find ich auch eine gute Idee, da der doppelten Cache bietet. ;)
Mainboard.... naja, da ist wohl noch nicht großartig was anderes lieferbar oder? :D
Gegen die Graka spricht nix, die sind alle gleich, es gibt nur im Lowcost-Bereich ein paar Verarscher-Versionen, die dann i.d.R. so aussehen, dass sie viel Speicher haben, der extrem langsam ist.

Ram: Der ist schon OK, nur würde 667er nicht mehr allzuviel mehr kosten.



Aber ich würd eine andere HDD nehmen.
Die Samsung P80 (wenn man denn einen guten Motor erwischt!) zählt immer noch zu den leisesten HDDs. (leiser als die neuere Samsung)
Die Schattenseite ist aber die nicht allzu große "Haltbarkeit" allgemein bei Samsung HDDs und dass die P80 inzwischen eine krüppel-lahme Festplatte im Vergleich zu den anderen ist.
 

invalid

New member
moin,


Bis auf das mobo (wofür du, wegen der derzeit ncoh schlechten verfügbarkein, nix kannst) sollte man noch austauschen. Sonst ist die wahl der Komonenten recht gut.
und man sollte sagen damit der AM2 überhaupt in schwung kommt sollte es min 667 oder besser 800er sein(ram).

@semmel;

ich hab ne SP80 und kann mich echt nicht beklagen. aber dein Tip mit der Western digi bereu ich bis heute nicht!


MFG