Welche Festplattenkonstellation ?

Tigerclaw

New member
Hallo, ich stehe schon seit laengerem vor folgendem Problem:

Ich habe momentan 2Festplatten eingebaut


  1. 1x 160Gb rein fuer downloads, Gedanke war: falls ich etwas virenbefallenes runterladen sollte, koennte ich glueck haben und muss nur diese Platte formatieren (ist das so ?)
  2. 1x 300Gb aufgeteilt in 3 Partitionen

  • Windows
  • Programme
  • Games

Ich komme mit so wenig Speicher gerade noch so aus, da unnoetiges & veraltetes geloescht wird bzw ich noch eine externe 1TB habe.
Am wenigsten wird Windows und Programme benoetigen. Danach Downloads und am meisten wird in Games gespeichert

Nun moechte ich folgende Konstellation:

  1. Windows und Programme (momentan ~80Gb)
  2. Games & Media (momentan ~180Gb)
  3. Downloads (momentan ~80Gb)

3 Loesungen die mir eingefallen sind:

  1. die 160 fuer Windows und Programme nutzen (aber irgendwie sinnlos, da veraltete und langsame Maxtor Platte. Wer weiß wie lange die noch haelt). Die 300Gb (3 Jahre alte Samsung) Platte fuer Downloads und eine neue Platte fuer Games
  2. Da ich momentan auch keine richtige Backup Moeglichkeit besitze (die 1TB Platte wird anderweitig benutzt & es ist mir zu umstaendlich die Umsteckerei), habe ich mir ueberlegt 3x 1TB Platten zu kaufen und gegenseitig backuppen lassen.
  3. eine 128Gb SSD (wobei ich mich hier noch P/L ein wenig scheue) fuer Windows zu kaufen, 160Gb fuer Downloads und 300Gb fuer Games

Welche Lösung haltet ihr fuer angemessen und warum?
Welche sollte ich tunlichst vermeiden ?
Oder habt ihr noch eine ganz andere Moeglichkeit ?
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?