Was haltet ihr von der Idee, eine Reputations-Funktion ins Forum einzubinden?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dann sag mir mal was du anders machen wollen würdest als einen Counter der bei mehr guter Hilfe höher geht. Das ist genau das was die Danksagungen jetzt machen.
 
Allerdings kann man nicht ins Minus gehen und das würde sich bei manchen Usern hier schnell ändern. Das ist es, was mich "stört".


MfG

Ajs
 
Und was erhoffst du dir davon?

Klar...gute User hätten zusätzlich zu vielen Danksagungen auch noch eine hohe Reputation...aber wo ist da der Mehrwert?

Im schlimmsten Fall bedeutet dass für uns als Team eine große Zahl negativer Bewertungen die wir irgendwie checken müssten...man stelle sich zwei streitende User vor die sich gegenseitig schlecht bewerten...nene, ich sehe da keinen Bedarf.
 
Olf hat es angesprochen.

Das DJF (Deejayforum) hatte vor langer zeit eine solche Funktion, nannte sich Greencards. Nun gut lief relativ gut man konnte für gute Beiträge eine Greencard und für schlechte eine Redcard verteilen. Die Redcard zog dem Counter der Greencard eins ab.

Was war dann es gab die eingesessenen und dann kam ein Newbi und sie bashten ihn auf -25. Zack war er banned im DJF und das wegen einer Frage wo er zu faul war Google zu benutzen.

Und zur Verteidigung des DJF dort kommen bestimmt 50 sinnlose Threads von Newbies obwohl es passende Sammelthreads und einen Newbiebereich gibt-.-
 
sinn ergeben würde höchstens ein durchs team vergebener titel, welcher als besonders kompetetn ausweist. das würde, ein objektives team vorrausgesetzt ein relativ verlässlcihes gütesigel sein.
 
das auch, aber doch genauso titel für verwaltungstätigkeiten, oder?
user wie phenom oder push, sind ohne zweifel sehr kompetent, übern aber keine ordnende, oder verwaltende tätigkeit aus, haben also keinen so einen titel, und gerade für diese user, könnte man ja einen weitern titel hinzufügen.
 
Das war nur Spaß lieber Asjmen ich glaube kaum dass Heimdall sowas richtig ernst gemeint hast -> siehe Smilie.
 
Es war ja schon spät... ich nehme es hiermit zurück und möchte mich entschuldigen, falls es nicht ernst gemeint war.
 
Halte auch nichts von der Idee. Wer gute Beiträge bringt, bekommt ein DANKE , wenns Unfug ist, kann man immernoch seinen Senf mit einem Beitrag dazugeben. Neben einem Kommentar noch eine Negative "Bewertung" zu setzen, halte ich für unsinnig.
 
Finde ich auch nicht sehr sinnvoll. Habe nicht gesagt, dass es nicht schlau wäre, nur so am Rande.... Aber man kann doch aus dem Verhältnis zwischen Danksagungen, Beiträgen und wo der User vor allem schreibt erkennen, ob derjenige Ahnung hat oder eher nicht.
 
. Wer gute Beiträge bringt, bekommt ein DANKE


naja viele neue user oder ältere user wissen nicht das der danke butten dafür da ist um ein danke zu verteilen


mich würde es auch nicht stören wenn der danke butten abgeschaft wird 😛
 
Zuletzt bearbeitet:
Wäre doch wesentlich einfach, wenn man den kenntlicher machen würde ? Bzw. eig. erklärt der sich doch von alleine oder ? So schwer kann das nicht sein, die meisten können ihren PC auch anschalten, obwohl da nur Power drauf steht, wenn überhaupt...
 
Egal wie kenntlich man ihn macht...Danksagungen sagen nichts über einen User aus. Mir fallen aus dem Stand 10 Leute ein die massenhaft hervorragende Beiträge geschrieben haben bevor das Feature überhaupt eingeführt wurde.
 
Und außerdem können Themenersteller, die die Frage stellen, schlecht beurteilen, wer wie kompetent ist. Könnten sie das bewerten, würden sie keine Frage stellen. Genauso kann jemand, der der gleichen falschen Meinung ist, ein Danke geben, eben für diesen falschen Rat.

Die Danksagungen zeigen mMn nur, wie oft jemand geholfen hat, nicht wie gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
dann könnte es dafür doch ein extra butten geben 😕

zb Danksagungen
Besondere Danksagung

so ähnlich
 
Jetzt lasst es doch so wies ist. Ist doch gut so...

Man muss nicht immer was besser machen am ende macht man es schlechter.
 
Das einzige, was vielleicht Sinn machen würde wären gewichtete Danksagungen. Danksagungen, die von Usern kommen die schon viele Beiträge haben sind dann vielleicht etwas mehr Wert, als die Danksagungen von einem, der sich gerade erst registriert hat. Eine Funktion zum negativ Bewerten finde ich dagegen überhaupt nicht gut. Ich bin selbst Moderator in einem anderen Forum wo es diese Funktion gibt, und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was das immer für einen Streit gibt, wo negativ bewertet wird, weil jemand einen anderen nicht mag.
 
Danksagungen sind !völligst! überbewertet.
Ich weiß persönlich sehr gut was gewisse User hier drauf haben und für das Forum tun.
Danksagungen spiegeln das überhaupt nicht wieder, sie sind meist sowieso nur Glücksache.

Ich hab z.B schon richtig lange Posts verfasst wofür ich kein Danke bekommen habe.
Auf der anderen Seite einen Zwei Zeilen Post, der dann Bedankt wurde...

Die sind mir völlig egal.
Was ein User kann sieht man an den entsprechenden Beiträgen, und nicht wieviel Danke oben Rechts stehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
31
Besucher gesamt
32

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten